Breadcrumbs

Beiträge in der „Neuen Stenografischen Praxis" (1964)

Verbandstag in Berlin, in: NStPr 12/1 (1964) 1.

Rolf Conrad: Das alte Berlin und das preußische Abgeordnetenhaus am Dönhoffplatz, in: NStPr 12/1 (1964) 2–11.

Gerhard Herrgesell: Sprachliche Logik (Fortsetzung): Verschränkung, in: NStPr 12/1 (1964) 12–14.

Marcel Chouvet (Paris): Der Stenographische Dienst des Europarates, in: NStPr 12/1 (1964) 14–16.

Weber: „Prinzeß‑steno" – eine neue Silbenschreibmaschine, in: NStPr 12/1 (1964) 16–17.

Vorläufer der Parlamentsstenographen: die Logographen, in: NStPr 12/1 (1964) 18–20.

Gabelsberger‑Gedenken im Bayerischen Landtag, in: NStPr 12/1 (1964) 20.

Bä: Übertragung von nachgelassenen Stenogrammen Dr. Kesterčaneks, in: NStPr 12/1 (1964) 20–21.

Nationalversammlung, in: NStPr 12/1 (1964) 21)

Protokolltechnik der Gerichte, in: NStPr 12/1 (1964) 21)

Zur Erinnerung an Dr. Fritz Specht, in: NStPr 12/1 (1964) 22–23)

Gü.: Zum 50. Todestag Professor Dr. Johann Lautenhammer, in: NStPr 12/1 (1964) 23.

kö: Friedrich Helmes †, in: NStPr 12/1 (1964) 23–24.

Verbandstag in Berlin, in: NStPr 12/2-3 (1964) 25.

G. H[ergesell]: Heitere Nachlese: Oder: Wörtliche Übertragung von Eisernen Kollegen–nix gut, in: NStPr 12/2-3 (1964) 26–29.

Bericht über die Mitgliederversammlung des Verbandes der Parlaments- und Verhandlungsstenographen e. V. am 8. und 9. Mai im Rathaus Schöneberg in Berlin, in: NStPr 12/2-3 (1964) 29–57.

Gerhard Herrgesell: Sprachliche Logik (Fortsetzung): Sollen, in: NStPr 12/2-3 (1964) 57–62.

Sch.: Landtag von Baden-Württemberg, in: NStPr 12/2-3 (1964) 62–63.

Kr.: Max Häneke, in: NStPr 12/2-3 (1964) 63–64.

Kr.: Dr. Friedrich David †, in: NStPr 12/2-3 (1964) 64–68.

Rolf Conrad: In memoriam Bruno Gnauck, in: NStPr 12/2-3 (1964) 68–73.

L. K./K. G[utzler].: Dr. Wilhelm Müller 80 Jahre, in: NStPr 12/2-3 (1964) 74–75.

R. E.: Dr. Fritz Dörr im Ruhestand, in: NStPr 12/2-3 (1964) 75–76.

Die Vorschläge des Vereins Deutscher Kammerstenographen für die einheitliche Gestaltung der stenographischen Berichte, in: NStPr 12/4 (1964) 77–95.

Geheimrat Prof. Dr. Max Förster. Zu seinem 10. Todestage, in: NStPr 12/4 (1964) 95–97.

Dr. Kurt Peschel im Ruhestand, in: NStPr 12/4 (1964) 97–102.

K. G.: Hendrik van der Velde in den Ruhestand getreten, in: NStPr 12/4 (1964) 102.

Gu.: Jacobus van Zwijndregt verstorben, in: NStPr 12/4 (1964) 102.

Präsident Dr. Heinrich Hartmann †, in: NStPr 12/4 (1964) 103.

150. Todestag von Wilhelm Stolze

Einen unschätzbaren Beitrag zur Schaffung einer Kurzschrift, mit der Parlamentsdebatten aufgenommen werden konnten, hat Wilhem Stolze geleistet. Er war gleichsam der Urvater der Berliner Parlamentsstenografen, wie auch ein Brief Bismarcks an ihn zeigt. Zur Erinnerung an seinen Todestag mögen die Artikel von Rudolf Eggeling "Zum 100. Todestag Wilhelm Stolzes" aus dem Jahr 1967 und aus dem "Neuköllner Tageblatt" von 1917 dienen.