Breadcrumbs

Beiträge in der „Neuen Stenografischen Praxis" (1980)

Günter Ostermeyer: Rednerkorrekturen in Stenographischen Parlamentsberichten (Fortsetzung und Schluß) 3. Die Ausübung des Korrekturrechts in der Praxis, in: NStPr 28/1 (1980) 1–13.

Karl Freischmidt: Die Waffenstillstandsverhandlungen vor dem Versailler Vertrag. Zwei Korrekturen der historischen Überlieferung auf Grund der Aufzeichnungen des anwesenden Stenographen, in: NStPr 28/1 (1980) 13–18.

34. INTERSTENO‑Kongreß 1981 in München, in: NStPr 28/1 (1980) 18.

Gedanken zu den „Stenoporträts" des steirischen Malers und Graphikers Hubert Pilch, in: NStPr 28/1 (1980) 18–21.

Kl[ein]: Siegfried Bernhardt im Ruhestand, in: NStPr 28/1 (1980) 21–23.

Friedrich‑Ludwig Klein: Die Stenographischen Dienste der deutschen Parlamente – Personelle Besetzung, Einstellung und Ausbildung von Nachwuchskräften, Arbeitsweise, Stand und Tendenz der Arbeitsbelastung, in: NStPr 28/2-3 (1980) 25–36.

Karl Stettner: Die neue Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages, in: NStPr 28/2-3 (1980) 36–44.

Siegried Seehaus: Bilanz der 8. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages, in: NStPr 28/2-3 (1980) 44–50.

Kl[ein]: Verbandstag 1980 in Kiel (Programm), in: NStPr 28/2-3 (1980) 50–51.

Anwärterprüfung im Bundestag, in: NStPr 28/2-3 (1980) 51.

M. M.: Alfons Bisle in memoriam, in: NStPr 28/2-3 (1980) 52–53.

Bä[se]: Geschichte des maschinellen Schreibens. Robert Walter Kunzmann: Hundert Jahre Schreibmaschinen im Büro. Geschichte des maschinellen Schreibens., in: NStPr 28/2-3 (1980) 53–55.

Der Bleistift‑Tanz auf dem Block, in: NStPr 28/2-3 (1980) 55–56.

M. R[ostock]: Verbandstag 1980 in Kiel, in: NStPr 28/4 (1980) 57–58.

Begrüßungsansprache des Präsidenten des Schleswig‑Holsteinischen Landtages, Dr. Helmut Lemke, vor den Teilnehmern am Verbandstag 1980 am 1. November 1980 im Kieler Schloß, in: NStPr 28/4 (1980) 59–63.

Antwort des Verbandsvorsitzenden Friedrich‑Ludwig Klein, in: NStPr 28/4 (1980) 63–66.

Peter Rostock: Die redaktionelle Bearbeitung von Parlamentsreden in den Stenographischen Diensten. I. Einführung, in: NStPr 28/4 (1980) 66–81.

Kl[ein]: Besprechung der Leiter der Stenographischen Dienste, in: NStPr 28/4 (1980) 81f.

Ei: Die 8. Wahlperiode des Landtags Nordrhein‑Westfalen, in: NStPr 28/4 (1980) 82–84.

So.: Landtag von Baden‑Württemberg–7. Wahlperiode, in: NStPr 28/4 (1980) 84–86.

Gutzler: INTERSTENO‑Kongreß 1981 in Mannheim, in: NStPr 28/4 (1980) 86–88.

150. Todestag von Wilhelm Stolze

Einen unschätzbaren Beitrag zur Schaffung einer Kurzschrift, mit der Parlamentsdebatten aufgenommen werden konnten, hat Wilhem Stolze geleistet. Er war gleichsam der Urvater der Berliner Parlamentsstenografen, wie auch ein Brief Bismarcks an ihn zeigt. Zur Erinnerung an seinen Todestag mögen die Artikel von Rudolf Eggeling "Zum 100. Todestag Wilhelm Stolzes" aus dem Jahr 1967 und aus dem "Neuköllner Tageblatt" von 1917 dienen.