Breadcrumbs

Beiträge in der „Neuen Stenografischen Praxis" (2004)

Herbert Tauer: Tonbandaufzeichnung – Protokoll – Pressebericht­erstattung. Eine Untersuchung zu Parlamentssitzungen in Zürich und Stuttgart von Michael Baumann, in: NStPr 53/1 (2004) 2–18.

Volker Heuer: Die 14. Wahlperiode des Niedersächsischen Landtages, in: NStPr 53/1 (2004) 18–22.

Woher kommt der Spruch von der Nadel und dem Kamel?, in: NStPr 53/1 (2004) 22.

Brigitte Hochholzer-Ulrich: Die 14. Wahlperiode des Bayerischen Landtages, in: NStPr 53/1 (2004) 23–26.

Bärbel Heising: Stenografische Berichte – liest die auch jemand?, in: NStPr 53/1 (2004) 26.

Manfred Kehrer: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 53/1 (2004) 27–30.

Die Forschungs- und Ausbildungsstätte für Kurzschrift und Textverarbeitung in Bayreuth e. V. veranstaltet am 19. Juni 2004 in Würzburg eine Fachtagung: „Über die Erzeugung von Kurzschrift mittels eines Rechners", in: NStPr 53/1 (2004) 32.

Jörn Becker: Die Bedeutung der Informationstechnologie für den Beruf des Parlamentsstenografen, in: NStPr 53/2 (2004) 33–40.

Michael Roeßgen: Alles MP3, oder was?, in: NStPr 53/2 (2004) 40–44.

Matthias Kuhn/Boris Neubauer: Rechnerbasierte Generierung von Stenografik oder Über den Versuch, Kurzschrift mittels eines Rechners zu erzeugen, in: NStPr 53/2 (2004) 44–54.

Matthias Kuhn: Silben zählen lassen, in: NStPr 53/2 (2004) 54–56.

Brigitte Gradischnik‑Schanner: Eine Stenografenlegende ist nicht mehr: Dr. Dietrich Hackl (9. Januar 1920 bis 8. Oktober 2003), in: NStPr 53/2 (2004) 57f.

Manfred Kehrer: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 53/2 (2004) 58–63.

Franz Xaver Gabelsberger: vielseitig begabt [Auszug aus musica sacra], in: NStPr 53/2 (2004) 64.

Volker Heuer: Der Stenografenberuf im Jahre 2015, in: NStPr 53/3 (2004) 65–81.

Wolfgang Wettengel: Mittelfristige Perspektiven des Stenografenberufs aus der Sicht eines Freiberuflers, in: NStPr 53/3 (2004) 81–89.

Große Politik in der Puppenstube – Island hat einige ungewöhnliche Parlamentsgewohnheiten, in: NStPr 53/3 (2004) 90–91.

Wortmeldung: Zeitnah, in: NStPr 53/3 (2004) 91–92.

Manfred Kehrer: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 53/3 (2004) 92–95.

Die Einwohner Maltas und Zyperns, in: NStPr 53/3 (2004) 95.

Reiner Kreßmann: Zum 200. Geburtstag von August Winter, in: NStPr 53/4 (2004) 97–104.

Henning van de Loo: In dem Augenblick, wo ... – Das Buch über richtiges und gutes Deutsch, in: NStPr 53/4 (2004) 105–113.

Brigitte Hochholzer‑Ulrich: Blütenlese zum Abschied des Präsidenten des Bayerischen Landtags Johann Böhm, in: NStPr 53/4 (2004) 114–117.

Bärbel Heising: 2004–Der neue Duden ist da!, in: NStPr 53/4 (2004) 117–120.

Manfred Kehrer: Leserbrief zu dem Beitrag „Mittelfristige Perspektiven des Stenografenberufs aus der Sicht eines Freiberuflers" von Wolfgang Wettengel, in: NStPr 53/4 (2004) 121.

Frank Pohl: Josef Stehling im Ruhestand, in: NStPr 53/4 (2004) 122–123.

Manfred Kehrer: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 53/4 (2004) 123–127.

150. Todestag von Wilhelm Stolze

Einen unschätzbaren Beitrag zur Schaffung einer Kurzschrift, mit der Parlamentsdebatten aufgenommen werden konnten, hat Wilhem Stolze geleistet. Er war gleichsam der Urvater der Berliner Parlamentsstenografen, wie auch ein Brief Bismarcks an ihn zeigt. Zur Erinnerung an seinen Todestag mögen die Artikel von Rudolf Eggeling "Zum 100. Todestag Wilhelm Stolzes" aus dem Jahr 1967 und aus dem "Neuköllner Tageblatt" von 1917 dienen.