Breadcrumbs

Beiträge in der „Neuen Stenografischen Praxis" (2005)

Bärbel Heising: Protokollerstellung im norwegischen Parlament. Der Stenografische Dienst des Stortings, in: NStPr 54/1 (2005) 1–7.

Anne Grete Orten: Qualitätssicherung im Zusammenhang mit Parlamentsprotokollen im Storting, in: NStPr 54/1 (2005) 7–12.

Walter Kaden: Erschwernisse in der stenografischen Praxis, in: NStPr 54/1 (2005) 13–18.

Manfred Klotz: Stenografie und Festungsbau oder Das Märchen von der Aufrisszeichnung, in: NStPr 54/1 (2005) 19–23.

Helmut Gehmert: Der Sächsische Landtag in der 3. Wahlperiode, in: NStPr 54/1 (2005) 24–26.

Manfred Kehrer: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 54/1 (2005) 27–31.

Ole Schmidt: Schon wieder ein Abschied vom Schleswig‑Holsteinischen Landtag, in: NStPr 54/1 (2005) 31.

Petra Augustin: Fachtagung vom 4. bis 6. März 2005 in Arnstadt, in: NStPr 54/2 (2005) 33–36.

Detlef Peitz: Digitale Sprachaufzeichnung – eine Marktübersicht, in: NStPr o.

Dieter Ehrenberger: 15. Wahlperiode des Hessischen Landtags, in: NStPr 54/2 (2005) 44–51.

Karl Stettner (Niederkassel): Dieter Gürschner im Ruhestand, in: NStPr 54/2 (2005) 52–59.

Manfred Kehrer: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 54/2 (2005) 59–62.

Christoph Kapitza: Helmut Jacoby verstorben, in: NStPr 54/2 (2005) 63.

Horst Rebsch: Zur Umschrift arabischer Namen und Begriffe, in: NStPr 54/3 (2005) 65–75.

Uwe Scheidel: Der Landtag von Nordrhein‑Westfalen–ein Rückblick auf seine 13. Wahlperiode, in: NStPr 54/3 (2005) 75–78.

Kaden Walter: Zum Gedenken an Professor Franz Wigard, in: NStPr 54/3 (2005) 79–82.

Matthias Kuhn: Deutsche Meisterschaften in Kurzschrift, Texterfassung, Textbearbeitung/Textgestaltung und Praxisorientierter Textverarbeitung vom 4. bis 7. Mai 2005 in Butzbach, in: NStPr 54/3 (2005) 82–83.

Brenda Montuelle: Kunst im Reichstag: Jenny Holzer, in: NStPr 54/3 (2005) 84–85.

Manfred Kehrer: Miloš Matula verstorben, in: NStPr 54/3 (2005) 86–87.

Ruth Geier: Tschechien, in: NStPr 54/3 (2005) 88f.

Manfred Kehrer: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 54/3 (2005) 89–92.

125 Jahre Rechtschreibduden, in: NStPr 54/3 (2005) 93–95.

Die Präpositionen „dank" und „wegen", in: NStPr 54/3 (2005) 95.

Klaus Stiffel: Das verpönte Ausrufezeichen, in: NStPr 54/3 (2005) 96.

Henrik Dransmann: Verbandstag 2005 in Potsdam, in: NStPr 54/4 (2005) 98–100.

Ansprachen auf dem Verbandstag 2005 in Potsdam, in: NStPr 54/4 (2005) 101–105.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Verbandstages 2005 in Potsdam, in: NStPr 54/4 (2005) 106.

Henning van de Loo: Ergebnisse des Verbandstages 2005 in Potsdam, in: NStPr 54/4 (2005) 107.

Manfred Kehrer: Zur korrekten Wiedergabe von Namen und Begriffen aus mittel-, ost- und südosteuropäischen Sprachen, in: NStPr 54/4 (2005) 108–128.

Manfred Kehrer: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 54/4 (2005) 129–131.

150. Todestag von Wilhelm Stolze

Einen unschätzbaren Beitrag zur Schaffung einer Kurzschrift, mit der Parlamentsdebatten aufgenommen werden konnten, hat Wilhem Stolze geleistet. Er war gleichsam der Urvater der Berliner Parlamentsstenografen, wie auch ein Brief Bismarcks an ihn zeigt. Zur Erinnerung an seinen Todestag mögen die Artikel von Rudolf Eggeling "Zum 100. Todestag Wilhelm Stolzes" aus dem Jahr 1967 und aus dem "Neuköllner Tageblatt" von 1917 dienen.