Breadcrumbs

E. A. G.

  • In memoriam W. J. Bastiaan, in: NStPr 15/4 (1967) 103–104.

GADE, Reinhold

  • Heinz Bergmann im Ruhestand, in: NStPr 29/3 (1981) 91–94.
  • Heinrich Bergmann zum Gedächtnis, in: NStPr 42/4 (1993) 130–133.
  • Karl Heinrich Helmes †. Ein Nachruf, in: NStPr 52/1-2 (2003) 46–50.

GALONSKA, Angelika

GANSTER, Kurt

  • Die 13. Wahlperiode im Landtag des Saarlandes, in: NStPr 58/3 (2010), 75–81 (zus. mit A. DUMMIN).

GEHMERT, Helmut

  • Ein Stenographischer Dienst beim Sächsischen Landtag, in: NStPr 40/1-2 (1991) 20–22.
  • Dr. Karl-Heiner Leichsenring im Ruhestand, in: NStPr 42/4 (1993) 128–130.
  • Der Sächsische Landtag im neuen Plenarsaal, in: NStPr 43/1 (1994) 23–26.
  • Sachsen zieht Bilanz – die 1. Legislaturperiode, in: NStPr 43/3 (1994) 87–90.
  • Protokoll erwünscht – Stenograph störend, in: NStPr 46/1 (1997) 22.
  • 2. Wahlperiode des Sächsischen Landtages, in: NStPr 48/4 (1999) 113.
  • Die bösen Träume der Stenograpen, in: NStPr 49/1 (2000) 7.
  • 160 Jahre Stenografischer Dienst beim Sächsischen Landtag, in: NStPr 49/2 (2000) 54–55.
  • Der Sächsische „Land-unter"-Tag, in: NStPr 52/1-2 (2003) 57–58.
  • Der Sächsische Landtag in der 3. Wahlperiode, in: NStPr 54/1 (2005) 24–26.
  • Das verschollene stenografische Reisetagebuch des Diplomaten Werner Otto von Hentig (1886–1984), in: NStPr 60/1 (2012) 25–27.

GEIER, Ruth

  • Einigendes Band deutsche Sprache?, in: NStPr 45/3 (1996) 65–74.
  • Wahlkampf und Sprache oder: Die Vermarktung der Politik(er), in: NStPr 47/2 (1998) 33–46.
  • Sprachberatung, in: NStPr 51/3 (2002) 82–90.
  • Tschechien, in: NStPr 54/3 (2005) 88f.

GEISSLER, Anja

  • Ein Punkte‑Stenogramm: Bericht einer blinden Parlamentsstenografin über ihr Tätigkeitsfeld, in: NStPr 49/3 (2000) 76–79.
  • Die 15. Wahlperiode des Landtags Rheinland-Pfalz, in: NStPr 59/3 (2011) 79–82 (zus. mit H. Schorr).

GEßNER, Ingrid

  • 150 Jahre stenographische Literatur in Dresden, in: NStPr 34/4 (1986) 100–102.

GÖDECKE, Carina:

  • Die Präsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen zu Otto Schraders Eintritt in den Ruhestand in: NStPr 61/4 (2013) 125–126.

GR

  • Schleswig-Holsteinischer Landtag. 7. Legislaturperiode 1971-1975, in: NStPr 23/1-2 (1975) 15–18.

GRADISCHNIK-SCHANNER, Brigitte

  • Eine Stenografenlegende ist nicht mehr: Dr. Dietrich Hackl (9. Januar 1920 bis 8. Oktober 2003), in: NStPr 53/2 (2004) 57f.

GRASS, Günter

  • Ein weites Feld, in: NStPr 45/2 (1996) 63.

GREIFFENSTERN, Sandra

  • „Leben in Metaphern – Konstruktion und Gebrauch von Sprachbildern", in: NStPr 55/2 (2006) 56–60.

GREMMER, Bernhard

GRIMM, Horst

  • Verbandstag 1978 in Mainz, in: NStPr 26/3 (1978) 33–35.
  • Ein stenographischer Auftrag ungewöhnlicher Art, in: NStPr 46/1 (1997) 16–20.
  • Gedenkveranstaltung zum 200. Geburtstag von Wilhelm Stolze in Berlin, in: NStPr 47/3 (1998) 82–83.
  • Hat Robert Musil stenografiert?, in: NStPr 50/1 (2001) 24.
  • Übertragung von Stenografiesystemen auf Fremdsprachen. Symposium der Hessischen Stenografenjugend, in: NStPr 52/1-2 (2003) 50–52.
  • NN – die Neue Notizschrift, in: NStPr 52/3 (2003) 88.

GROTH, Wolfgang

  • Der Schreibdienst im Stenographischen Dienst des Niedersächsischen Landtages, in: NStPr 32/4 (1984) 82–85.
  • Verwendung der Textverarbeitung für die parlamentarische Berichterstattung, in: NStPr 34/1-2 (1986) 1–24.
  • Demonstration des CAT-Verfahrens auf der Fachtagung in München, in: NStPr 35/4 (1987) 82–88.

GÜNTHER, Martin

  • Vom Parlamentsstenographen zum Ministerpräsidenten ..., in: NStPr 1/3 (1953) 81–85; 1/4 (1953) 129–131; 2/1 (1954) 29–32; 2/4 (1954) 149–151; 3/1 (1955) 13–18.
  • Theodor Rudolf Alt: Hundert Jahre im Dienst der österreichischen Volksvertretung, in: NStPr1/4 (1953) 136.
  • Der Berufsstenograf in Presse, Rundfunk und Parlament, in: NStPr 2/1 (1954) 39–40.
  • Schutz des Berufsstandes und Regelung der Berufsbezeichnungen, in: NStPr 2/3 (1954) 103–110.
  • Deutsche Rechtschreibung, herausgegeben im Auftrage der Gesellschaft für deutsche Sprache von Professor Dr. Lutz Mackensen, in: NStPr 2/4 (1954) 166–168.
  • Zur Behandlung von Verlesenem, in: NStPr 3/3 (1955) 74–80.
  • Über den verstorbenen Eduard Burki, in: NStPr 4/1 (1956) 36.
  • Zur Amtsbezeichnung der Parlamentsstenographen, in: NStPr 4/4 (1956) 115–118.
  • 50 Jahre Verbandsorgan, in: NStPr 6/3 (1958) 72–82.
  • Dr. Karl Eber 70 Jahre alt, in: NStPr 8/1 (1960) 29–31.
  • Das Berufsbild der Parlamentsstenographen, in: NStPr 9/1 (1961) 21–22; 11/2 (1963) 57–58.Georg Silberstein zum Gedächtnis, in: NStPr 9/2 (1961) 59f.
  • Der 24. Intersteno-Kongreß in Wiesbaden, in: NStPr 9/4 (1961) 112–113.
  • Johannes Flatters †, in: NStPr 10/1 (1962) 29–30.
  • In memoriam Dr. Fritz Burmeister, in: NStPr 11/1 (1963) 2–9.
  • Professor Gustav Michaelis. Zur 150. Wiederkehr seines Geburtstages, in: NStPr 11/3 (1963) 75–78.
  • Onderdirecteur C. Venema im Ruhestand, in: NStPr 11/4 (1963) 110–111.
  • Zum 50. Todestag Professor Dr. Johann Lautenhammer, in: NStPr 12/1 (1964) 23.
  • Dr. Rolf Conrad †, in: NStPr 13/1 (1965) 19–24.
  • Zum 100. Geburtstag Dr. Fritz Burmeisters, in: NStPr 14/2 (1966) 54f.
  • Erich Niehls zum 80. Geburtstag, in: NStPr 14/3-4 (1966) 87–92.
  • Ludwig Krieger 80 Jahre, in: NStPr 15/1 (1967) 32–34.
  • N. Ant. Jansen 80 Jahre alt, in: NStPr 15/2-3 (1967) 72–74.
  • Dr. Kurt Haagen im Ruhestand, in: NStPr 17/1-2 (1969) 34–38.
  • Erich Niehls †, in: NStPr 17/3 (1969) 65–67.
  • Heinz Buchholz 65 Jahre, in: NStPr 19/1-2 (1971) 33–39.
  • Parlamentspraxis in der Weimarer Republik. Zu einer wichtigen parlamentshistorischen Neuerscheinung, in: NStPr 22/4 (1974) 81–88.
  • In memoriam Fritz Krämer und Dr. Friedrich Dörr, in: NStPr 25/1-2 (1977) 33–39.
  • In memoriam Dr. Karl Eber, in: NStPr 31/1-2 (1983) 24–29.
  • Karl Thöt gestorben, in: NStPr 32/4 (1984) 98–101.
  • Ehrung des Reichstagsstenographen und Astronomen Professor Dr. Witt, in: NStPr 33/1 (1985) 17–19.
  • Bibliographie und Standortnachweis der deutschen Parlamentshandbücher, in: NStPr 34/4 (1986) 93–99.

GÜRSCHNER, Dieter

  • Gedenken an Karl Stettner (1935–2009), in: NStPr 58/2 (2010), 49–50.

GU[TZLER]/KA[DEN]

  • 36. Intersteno-Kongreß in Sofia, in: NStPr 33/2 (1985) 44–49.

GUTZLER, Karl

  • Parlamentsgeschäftsordnungen unsd stenographische Berichterstattung, in: NStPr 5/2 (1957) 37–46; 5/3 (1957) 69–79.
  • Wie die Parlamente tagen, in: NStPr 8/2 (1960) 33–38.
  • Wie die Landtage der Bundesländer tagen, in: NStPr 8/4 (1960) 97–104.
  • Dr. G. Ostermeyer, F. Dohmen: Taschenbuch der Sekretärin, in: NStPr 11/3 (1963) 81–82.
  • Hendrik van der Velde in den Ruhestand getreten, in: NStPr 12/4 (1964) 102.
  • Jacobus van Zwijndregt verstorben, in: NStPr 12/4 (1964) 102.
  • 27. Intersteno‑Kongreß in Bern, in: NStPr 15/2-3 (1967) 42–49.
  • Die Plenarsitzungen des Deutschen Bundestages in der 3. und 4. Wahlperiode, in: NStPr 15/4 (1967) 83–86.
  • Zum Tode von Willy Schlarb, in: NStPr 18/1-2 (1970) 37–39.
  • „Der Redestenograph von morgen"–Eine Vortragsveranstaltung des Intersteno‑Kongresse von Brüssel, in: NStPr 19/4 (1971) 79–88.
  • Bundestagspräsidentin empfängt Teilnehmer am INTERSTENO‑Kongreß, in: NStPr 21/4 (1973) 80.
  • Die NSRA und ihr Jubiläums‑Kongreß 1976 in Washington, in: NStPr 24/4 (1976) 73–80.
  • Landesgruppe INTERSTENO, in: NStPr 24/4 (1976) 114.
  • Pieter Johannes André im Ruhestand, in: NStPr 24/4 (1976) 115f.
  • Hand- und Maschinenstenographie bei den amerikanischen Berufsstenographen, in: NStPr 25/1-2 (1977) 29.
  • Teilnahme von amerikanischen Berufsstenographen am INTERSTENO‑Kongreß in Rotterdam, in: NStPr 25/1-2 (1977) 31.
  • Die berufliche Situation der Parlaments- und Verhandlungsstenographen – Die zweite Kongreßsitzung des INTERSTENO‑Kongresses in Rotterdam, in: NStPr 25/4 (1977) 69–81.
  • Bundespräsident Scheel empfängt Teilnehmer des INTERSTENO‑Kongresses, in: NStPr 25/4 (1977) 84.
  • Amtliche Berichterstatterabteilung bei der südaustralischen Regierung, in: NStPr 27/1 (1979) 11–13.
  • Parlamentsstenographen beim Bundespräsidenten, in: NStPr 27/4 (1979) 85.
  • INTERSTENO‑Kongreß 1981 in Mannheim, in: NStPr 28/4 (1980) 86–88.
  • Verhandlungsstenographische Praxis in den USA: von der Stenographiermaschine zur Computerübertragung von Stenogrammen, in: NStPr 30/4 (1982) 57–66; 31/1-2 (1983) 1–11.
  • Ernst Hennig im Ruhestand, in: NStPr 31/3 (1983) 68–70.
  • Heinz Lorenz 70 Jahre – 25 Jahre im Verbandsvorstand, in: NStPr 31/3 (1983) 76.
  • Wie anderswo über den Intersteno‑Kongreß berichtet wird, in: NStPr 31/4 (1983) 97f.
  • Eine Diplomarbeit über amerikanische Maschinenstenographie, in: NStPr 31/4 (1983) 99–101.
  • Das Hambacher Fest von 1832 und der Prozeß gegen seine Organisatoren im Jahre 1833, in: NStPr 32/1 (1984) 1–3.
  • Hubert Lehrmann zum 70. Geburtstag, in: NStPr 32/1 (1984) 21f.
  • Anmerkungen zur Literatur über Protokollführung, in: NStPr 32/2-3 (1984) 25–36; 33/1 (1985) 11–17.
  • Platt im Parlament, in: NStPr 32/2-3 (1984) 48–50.
  • Unsere Tätigkeit in der Darstellung der Presse, in: NStPr 32/2-3 (1984) 55–63.
  • In memoriam Martin Masch, in: NStPr 32/2-3 (1984) 68–69.
  • Ernst Haaß (München) gestorben, in: NStPr 32/2-3 (1984) 70–71.
  • Gründung einer Commonwealth Association of Hansard Editors in London, in: NStPr 32/4 (1984) 73–77.
  • „Fürchet Euch nicht – Von Kanzlern und Komödianten, von Parlamentariern und Vaganten, von Menschen und Leuten im Staatstheater Bonn", in: NStPr 33/1 (1985) 26f.
  • Dr. Dietrich Hackl im Ruhestand, in: NStPr 33/3-4 (1985) 98–101.
  • Zum Tode von Hubert Lehrmann, in: NStPr 33/3-4 (1985) 103–104.
  • Hans‑Jürgen Hanssen im Ruhestand, in: NStPr 34/3 (1986) 68f.
  • Zum Tode von Hermann Heinrich Bruckschen‑Meteor, in: NStPr 34/3 (1986) 72–74.
  • Georg Schmidpeter gestorben, in: NStPr 34/3 (1986) 74–76.
  • 85jähriges Jubiläum der amerikanischen Berufsstenographenvereinigung NSRA, in: NStPr 34/4 (1986) 85–91.
  • Aus früheren Zeiten – „Bewahret das Erbe". Ein Brief aus dem Jahre 1922, in: NStPr 35/1 (1987) 8–12.
  • Jubiläumskongreß der INTERSTENO, in: NStPr 35/1 (1987) 21–23.
  • Bericht über den Intersteno-Kongreß von Sofia erschienen, in: NStPr 35/2-3 (1987) 58f.
  • Zum Tode von Marcel Chouvet, in: NStPr 36/1-2 (1988) 38f.
  • 40jähriges Dienstjubiläum von Ministerialrat Friedrich‑Ludwig Klein, in: NStPr 36/3-4 (1988) 70f.
  • Bericht über den Intersteno‑Kongreß von Florenz erschienen, in: NStPr 36/3-4 (1988) 76f.
  • Wolfgang Benz/Detlev Moos (Hrsg.): Das Grundgesetz und die Bundesrepublik Deutschland. Bilder und Texte zum Jubiläum 1949–1989, in: NStPr 36/3-4 (1988) 78–80.
  • Beteiligung des Verbandes am Gabelsberger‑Gedenkjahr, in: NStPr 37/3 (1989) 80–81.
  • Helmut Herles und Ewald Rose: Parlaments‑Szenen einer deutschen Revolution, Bundestag und Volkskammer im November 1989, in: NStPr 38/1 (1990) 31–32.
  • Ministerialrat Friedrich‑Ludwig Klein im Ruhestand, in: NStPr 39/3-4 (1990) 92–94.
  • Platt im Deutschen Bundestag, in: NStPr 40/1-2 (1991) 39–40.
  • Dank für schnelles Reden im Bundestag, in: NStPr 40/3-4 (1991) 91.
  • „Lümmel und Kokolores" – Presse‑Echo auf den Artikel „Zwischenrufe im Deutschen Bundestag" in der NStPr 1-2/1991, in: NStPr 40/3-4 (1991) 92.
  • Zum Tode von Friedrich‑Ludwig Klein, in: NStPr 41/1 (1992) 35–38.
  • Kurt Lauermann gestorben, in: NStPr 41/1 (1992) 38–39.
  • Redezeit und Zwischenrufe, in: NStPr 41/1 (1992) 40.
  • Intersteno‑Kongreß 1993 in Istanbul, in: NStPr 41/2 (1992) 69–71.
  • „Sie sind schon ein ungewöhnlicher Verband" – Ehemalige und aktive Parlamentsstenographen bei einer Jubiläumsveranstaltung des Deutschen Stenografenbundes, in: NStPr 42/2 (1993) 44–46.
  • Dr. László Barabási (Budapest) gestorben, in: NStPr 42/4 (1993) 134–135.
  • Platt im Deutschen Bundestag. Die Debatte vom 14. Januar 1994 im Spiegel der Presse, in: NStPr 43/1 (1994) 2–9.
  • Maike Harder‑Ingwers im Ruhestand, in: NStPr 43/4 (1994) 138–140.
  • In memoriam Tijs Boon (Den Haag), in: NStPr 43/4 (1994) 142–143.
  • Zum Tode von Marcel Racine, in: NStPr 43/4 (1994) 143f.
  • Eine plattdeutsche Debatte in der Hamburger Bürgerschaft, in: NStPr 44/1 (1995) 7–9.
  • Zum Tode des ehemaligen Bundestagsabgeordneten Friedrich Neuhausen, in: NStPr 44/1 (1995) 22–25.
  • Dr. Hans Störel–65 Jahre, in: NStPr 44/2 (1995) 48–50.
  • Dr. Hans-Jürgen Bäse zum 65. Geburtstag, in: NStPr 46/1 (1997) 23–25.
  • In memoriam Richard Otte, in: NStPr 46/1 (1997) 26f.
  • Teilnehmer und Ergebnisse des Verbandstages am 1. November 1997 in Magdeburg, in: NStPr 46/4 (1997) 114–119.
  • Wilhelm Stolze als Parlamentsstenograph, in: NStPr 47/3 (1998) 69–82.
  • Professorentitel für Dr. Horst Ferdinand, in: NStPr 47/3 (1998) 96–98.
  • In memoriam Harrie Stegeman (Den Haag), in: NStPr 49/1 (2000) 26–27.

HAAGEN

HAAß, Ursula

  • Die 10. Wahlperiode des Schleswig‑Holsteinischen Landtages, in: NStPr 35/4 (1987) 88–91.
  • Ein „Urgestein" verlässt den Schleswig‑Holsteinischen Landtag, in: NStPr 50/2 (2001) 56.

HACKL, Dietrich

  • Ein Jubilar in Wien, in: NStPr1/2 (1953) 60–61.
  • Das Stenographenamt des österreichischen Parlaments seit 1945, in: NStPr 1/4 (1953) 124–127.
  • Die Aufnahme internationaler Kongresse, in: NStPr 4/1 (1956) 22–26.
  • Hofrat Dr. Alt †, in: NStPr 7/4 (1959) 144.
  • Regierungsrat Reichert 70 Jahre, in: NStPr 8/2 (1960) 62.
  • Wilhelm Holzberger im Ruhestand, in: NStPr 11/1 (1963) 27–28.
  • Zuerst die Stenographen, in: NStPr 16/2-3 (1968) 63f.
  • Das Verhältnis von Dauer und Effekt parlamentarischer Debatten, in: NStPr 19/1-2 (1971) 10–14.
  • Der Parlamentsstenograph, in: NStPr 33/3-4 (1985) 81–93.

HACKMANN, Andreas

  • Computer: mehr als eine Schreibmaschine, in: NStPr 48/3 (1999) 65–85 (zus. mit D. PEITZ).
  • Internet und Datenbanken, in: NStPr 49/4 (2000) 97–111 (zus. mit D. PEITZ).

HÄNSEL, Rosemarie

  • Die Stenografische Sammlung der „Sächsischen Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB)" – ihre Bestände und Benutzungsmöglichkeiten, in: NStPr 57/3 (2008) 65–71.

HÄSSLER, Adelheid

  • Besuch im Capitol, in: NStPr 31/1-2 (1983) 16–20.

HAGER, Anton

  • Das Bayerische Landesamt für Kurzschrift im Dienst von Landtag und Senat, in: NStPr 2/1 (1954) 32–35.

HANSSEN, H.-J.

  • Abgeordnetenhaus von Berlin, in: NStPr 15/1 (1967) 29f.

HARDEKOPF, Ferdinand

  • Doctor Schein und Doctor Sinn in: NStPr 61/4 (2013) 130.

HARDER-INGWERS (Ingwers), Maike

  • Der Verbandstag 1973 in Saarbrücken, in: NStPr 21/4 (1973) 57–59.
  • Otto Jacobs im Ruhestand, in: NStPr 22/1-2 (1974) 46f.
  • Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg – 9. Wahlperiode von 1978 bis 1982, in: NStPr 30/4 (1982) 75–78.
  • Hamburg hilft dem Landtag von Mecklenburg-Vorpommern, in: NStPr 40/1-2 (1991) 18–20.

HARTMANN, Heinrich

  • Wie früher Begabungen ihren Weg machten, in: NStPr 8/4 (1960) 122–123.

HEINZE, Helmut

  • Gesprochene und geschriebene Rede – Überlegungen zur Abgrenzung mündlicher und schriftlicher Kommunikation, in: NStPr 31/3 (1983) 38–59.

HEISING, Bärbel

  • 37. INTERSTENO‑Kongreß in Florenz – 100jähriges Jubiläum, in: NStPr 35/2-3 (1987) 41–49.
  • Verbandstag 1995 in Dresden, in: NStPr 44/4 (1995) 105–106.
  • Cassian von Imola – Schutzpatron der Stenographen, in: NStPr 45/1 (1996) 24.
  • Tironische Noten, in: NStPr 45/2 (1996) 48.
  • Ankündigung: Fachtagung zu dem Thema „Maschinenstenographie", in: NStPr 45/2 (1996) 56–57.
  • Die Rechtschreibreform und der neue Rechtschreibduden, in: NStPr 45/3 (1996) 84–86.
  • Junge Stenographen aus aller Welt in Bonn, in: NStPr 45/3 (1996) 88f.
  • „Von der Langschrift zum Profistenografen"–Tagung der Infobörse Vereinsmanagement in Bonn, in: NStPr 46/1 (1997) 21f.
  • Verbandstag 1997 in Magdeburg, in: NStPr 46/4 (1997) 105–108.
  • Stenographen in der Literatur – Charles Dickens: David Copperfield, in: NStPr 48/2 (1999) 51–54.
  • Deutsche Meisterschaften 1999 in Oberhausen, in: NStPr 48/2 (1999) 55.
  • Einführung der Neuregelung der deutschen Rechtschreibung in den Stenographischen Diensten – Ein Erfahrungsaustausch, in: NStPr 49/3 (2000) 65–66.
  • E‑Commerce, Greencard und Start‑ups, in: NStPr 50/3 (2001) 74–81.
  • Zu guter Letzt
  • Das „Gebärdenprotokoll", in: NStPr 51/1 (2002) 32.
  • Kleine Enzyklopädie „Deutsche Sprache":, in: NStPr 52/4 (2003) 117f.
  • Stenografische Berichte – liest die auch jemand?, in: NStPr 53/1 (2004) 26; 57/3 (2008) 90.
  • 2004 – Der neue Duden ist da!, in: NStPr 53/4 (2004) 117–120.
  • Protokollerstellung im norwegischen Parlament. Der Stenografische Dienst des Stortings, in: NStPr 54/1 (2005) 1–7.
  • Wege zu einheitlichen Schreibungen in stenografischen Protokollen – Beiträge zur Fachtagung anlässlich des Verbandstages 2005 in Potsdam, in: NStPr 55/1 (2006) 2f.
  • Handling eines Evergreens – Wege zur einheitlichen Schreibung von Anglizismen, in: NStPr 55/1 (2006) 13–23.
  • Literatur‑Nobelpreisträger Imre Kertész im Deutschen Bundestag, in: NStPr 56/2 (2007) 51f.
  • Stenografie und ... Kafka, in: NStPr 56/4 (2008), 125.
  • IPRS–interkultureller Austausch, in: NStPr 57/1 (2009), 17–21.
  • Punkt, Punkt, Komma, Strich. Zu Geschichte und Funktion der Zeichensetzung, in: NStPr 60/3 (2012) 65–74 u. 61/3 (2013) 70–79.

HENNIG, Margret

  • Prof. h. c. Dr. h. c. phil. Walter Kaden †, in: NStPr 59/2 (2011) 40–42.

HESSE, Ursula

  • Einsatz von Schreibautomaten bei der Erstellung von Parlamentsprotokollen, in: NStPr 32/4 (1984) 78–82.
  • Parlamentsstenographin/Stadtstenografin – ein Unterschied nicht nur in der Schreibweise, in: NStPr 48/1 (1999) 9–17.
  • Verbandstag 2007 in Wiesbaden – aller guten Dinge sind drei ..., in: NStPr 57/1 (2008) 1–7.

HEUER, Volker

  • Die 14. Wahlperiode des Niedersächsischen Landtages, in: NStPr 53/1 (2004) 18–22.
  • Der Stenografenberuf im Jahre 2015, in: NStPr 53/3 (2004) 65–81.
  • 15. Wahlperiode des Niedersächsischen Landtages, in: NStPr 57/3 (2008) 75–78.
  • 16. Wahlperiode des Niedersächsischen Landtages, in: NStPr 61/3 (2013) 84–92.

HERLES, Helmut

  • Auf ein Wörtchen, in: NStPr 46/2 (1997) 48.
  • Deutsch aus russischem Munde, in: NStPr 51/1 (2002) 27–28.

HERRGESELL; Gerhard

  • Das stenographische Protokoll, in: NStPr1/3 (1953) 76–81; II. Verkürzung, in: NStPr1/4 (1953) 100–109, III. Das Einführungswort, in: NStPr 2/3 (1954) 89–97, IV. Der Konjunktiv, in: NStPr 3/4 (1955) 97–110, V. Die Form, in: NStPr 5/4 (1957) 101–110.
  • Wettschreiben und Praxis, in: NStPr 2/1 (1954) 1–13.
  • Sprachliche Logik, in: NStPr 7/3 (1959) 104–106; Die Konjunktion „wenn", in: NStPr 7/4 (1959) 136–137; Koordinierende Konjunktionen, in: NStPr 8/1 (1960) 4–8; Der Genitiv, in: NStPr 8/2 (1960) 41–44, Abstraktum oder Ding für Person, in: NStPr 8/3 (1960) 81–83, Das Vergleichen, in: NStPr 8/4 (1960) 119–121; Das Gleichsetzen, in: NStPr 9/2 (1961) 54–58; Gespaltenes Denken, in: NStPr 9/3 (1961) 77–82; Das Eigenschaftswort, in: NStPr 9/4 (1961) 102–112; Das Adverb, in: NStPr 10/1 (1962) 15–22; Präpositionen, in: NStPr 10/2 (1962) 43–51; Inkongruenz, in: NStPr 11/1 (1963) 15–19; Substantiv und Verb, in: NStPr 11/3 (1963) 78–80; Verkürzung, in: NStPr 11/4 (1963) 101–105; Verschränkung, in: NStPr 12/1 (1964) 12–14; Sollen, in: NStPr 12/2-3 (1964) 57–62; „Wie", in: NStPr 15/4 (1967) 95–96; „Als ob", in: NStPr 16/1 (1968) 16–19; Pronomen, in: NStPr 16/2-3 (1968) 51–61; „Können", in: NStPr 16/4 (1968) 93–101; „Dürfen", in: NStPr 17/3 (1969) 53–58; Mehrere Nebensätze, in: NStPr 18/4 (1970) 92–97; Sprachliche Logik: Consecutio temporum, in: NStPr 19/1-2 (1971) 27–31; Sprachliche Logik: Im oder in?, in: NStPr 19/3 (1971) 58–61.
  • Wilhelm K. Jude, Deutsche Grammatik, in: NStPr 3/1 (1955) 32.
  • Dr. Fritz Haeger: Geschichte der Einheitskurzschrift – Ein Beitrag zur Kulturgeschichte des 20. Jahrhunderts, in: NStPr 8/4 (1960) 125–126.
  • Professor Dr. Dr. Maximilian Weller: Ich bitte um das Wort. Handbuch des gesamten Sitzungs- und Versammlungswesens, in: NStPr 8/4 (1960) 126.
  • Die Ausschussarbeit, in: NStPr 11/2 (1963) 44–54.
  • Heitere Nachlese: Oder: Wörtliche Übertragung von Eisernen Kollegen–nix gut, in: NStPr 12/2-3 (1964) 26–29.
  • Dr. Ewald Reynitz im Ruhestand, in: NStPr 13/1 (1965) 18–19.
  • Die Gestaltung des Stenogramms, in: NStPr 14/2 (1966) 41–47.
  • Der Stenographische Dienst des Parlamentarischen Rates und des 1. Deutschen Bundestages, in: NStPr 22/3 (1974) 53–57.
  • Dr. Rudolf Eggeling †, in: NStPr 25/1-2 (1977) 32f.
  • Das Originalstenogramm: Heinz Buchholz, in: NStPr 32/2-3 (1984) 39–42.
  • Der Stenographische Dienst im Führerhauptquartier, in: NStPr 33/1 (1985) 1–11.

HEZEL, Walther

  • Landtag Nordrhein‑Westfalen, in: NStPr 10/3-4 (1962) 114.
  • Die 5. Legislaturperiode des Landtags Nordrhein-Westfalen, in: NStPr 14/3-4 (1966) 77–78.
  • Heinrich Mauermann gestorben, in: NStPr 37/3 (1989) 81–82.
  • Ernst-Adolf Rupprecht im Ruhestand, in: NStPr 39/3-4 (1990) 95–97.
  • Stadtstenograph a. D. Günter Kromschröder 65 Jahre, in: NStPr 46/2 (1997) 55–57.

HINÜBER, Arthur von

  • Notizen aus der Provinz–nicht nur für Stenographen: „Dies aber bitte außerhalb des Protokolls!", in: NStPr 26/3 (1978) 69–72.
  • „Jetzt"! ‑ Nicht böse gemeinte Betrachtungen eines Turnus-Stenographen zur „Ablöseproblematik", in: NStPr 30/1-2 (1982) 24 - 28.
  • Die 9. Wahlperiode des Hessischen Landtags, in: NStPr 30/4 (1982) 78f.
  • Nomen est omen. Der Stenograph und die Anwesenheitslisten–Beobachtungen in Wiesbaden, in: NStPr 31/1-2 (1983) 20–24.
  • Jubiläums‑Verbandstag 1983. Ein Bericht aus Bonn, in: NStPr 31/3 (1983) 34f.
  • Aufgepickt: „The Mystery of Stenography" – Auch Kollege Charles Dickens musste sich anfangs quälen, in: NStPr 32/2-3 (1984) 36–39.
  • „Verdammt und zugenäht!"–Der Stenograph im Kampf mit der Tücke des Objekts, in: NStPr 33/3-4 (1985) 94–98.
  • Das erste Parlament war ein Nordlicht: Island und sein Althing, in: NStPr 36/3-4 (1988) 41–52.
  • „Helau!"–Eine Büttenrede, gehalten am 26. Januar 1989 auf der Faschingsfeier des Hessischen Landtages, in: NStPr 37/1 (1989) 22–28.
  • Am Katzentisch. Kleine Plauderei über Plätze, Plagen und Prestige, in: NStPr 37/2 (1989) 50–56.
  • Das Parlament ist kein Labor. Anmerkungen eines Stenographen zu parlamentarischen Anhörungen, in: NStPr 37/3 (1989) 61–64.
  • Treffsicherheit von Humor, in: NStPr 39/3-4 (1990) 99–100.
  • Reden ist Silber–ist Schweigen Gold? Letzte Wortmeldung vor dem Ende der Dienstzeit, in: NStPr 42/1 (1993) 15–20.
  • Schon wieder einer: Hermann Knapp im Ruhestand, in: NStPr 42/2 (1993) 57–60.
  • Erst Nichtverstehen, dann Unverständnis, in: NStPr 42/2 (1993) 63.
  • Keine Landtagsdirektorinnen! Nachtrag zu Arthur von Hinübers „Letzter Wortmeldung"; NSP 1/93, in: NStPr 42/2 (1993) 63.
  • Parlamentsstenographen? Was machen die eigentlich? – Es gibt doch Tonbänder, in: NStPr 42/3 (1993) 91–96.
  • Verbandstag in Stuttgart: Leben Totgesagte länger?–Wer kennt „II/61/471B+"?, in: NStPr 42/4 (1993) 107–109.
  • Bis zum Überdruß: ..., in: NStPr 43/2 (1994) 60–62.
  • Bis zum Überdruß: „Süppchen" ..., in: NStPr 43/3 (1994) 95.
  • Bis zum Überdruß: Nicht nur ..., sondern ..., in: NStPr 43/4 (1994) 147.
  • Die erstarrte Heiterkeit – Was das Protokoll nicht wiedergeben soll – aber auch nicht kann, in: NStPr 44/1 (1995) 1–7.
  • Bis zum Überdruß: Zweifellos, in: NStPr 44/1 (1995) 28.
  • Normung von Klammervermerken in Plenarprotokollen, in: NStPr 44/3 (1995) 61–75.
  • Bis zum Überdruß: Worum es geht, in: NStPr 44/4 (1995) 124.
  • Bis zum Überdruß: Nachvollziehen, in: NStPr 45/1 (1996) 26.
  • Bis zum Überdruß: Bereich, in: NStPr 45/2 (1996) 56.
  • „So wahr mit Gott helfe!"–Stenographen als Korrektoren – Die Rechtschreibung, in: NStPr 45/3 (1996) 75–83.
  • Bis zum Überdruß: Die feste Überzeugung, in: NStPr 45/3 (1996) 95.
  • Das „Goldene Mikrophon" – Die Suche nach einem Maßstab für den „besten Redner", in: NStPr 46/1 (1997) 11–16.
  • Bis zum Überdruß: „Ich gehe davon aus ...", in: NStPr 46/1 (1997) 20.
  • „Wann wird man je verstehen?" Kleiner Dialog nach Schluß der Verhandlungen – nacherzählt, in: NStPr 46/2 (1997) 33–38.
  • Bis zum Überdruß: Vorprogrammiert – „Ich darf noch einmal wiederholen" – „Das meint, ...", in: NStPr 46/2 (1997) 60.
  • Overhead. Wenn der Indikativ nicht mehr funktioniert, in: NStPr 47/1 (1998) 10–14.
  • Bis zum Überdruß: ..., sondern vielmehr, ... „Das macht keinen Sinn", in: NStPr 47/2 (1998) 67.
  • Bis zum Überdruß: „Weil das so ist ...", in: NStPr 47/3 (1998) 100.
  • Bis zum Überdruß: „Wir gemeinsam", „Zeitliche Verzögerung", „... weil, ich bin der Auffassung", in: NStPr 48/2 (1999) 54.
  • Bis zum Überdruß: Deutlich machen?, „Am Ersten dieses Monats", in: NStPr 48/3 (1999) 95.
  • Die NEUE STENOGRAPHISCHE PRAXIS unter der Lupe, in: NStPr 49/1 (2000) 8–14.

HOCHHOLZER-ULRICH, Brigitte

  • Alois Schmidmeier im Ruhestand, in: NStPr 43/1 (1994) 26–28.
  • Die 14. Wahlperiode des Bayerischen Landtages, in: NStPr 53/1 (2004) 23–26.
  • Blütenlese zum Abschied des Präsidenten des Bayerischen Landtags Johann Böhm, in: NStPr 53/4 (2004) 114–117.
  • Sitzungsredaktion – ein Eingriff in die Souveränität des Redners?, in: NStPr 57/1 (2009), 1–14.

HO.

  • Adolf Zitzmann †, in: NStPr 5/4 (1957) 129–130.

HÖFER, Walter

HOFFMANN, Marco

HRYCYK, Josef

  • Auf der Anklagebank: Die stenografische Aufnahme von Gerichtsverhandlungen, in: NStPr 50/2 (2001) 33–39.

HÜBSCHMANN

  • Richard Bähr 75 Jahre, in: NStPr 8/1 (1960) 28–29.

IG.

  • Landtag Nordrhein-Westfalen. 7. Legislaturperiode, in: NStPr 23/1-2 (1975) 19–20.

JANSEN (Jantzenius), N. Ant.

  • Als Stenograph in Niederländisch‑Indien – Ein östliches Abenteuer, in: NStPr 16/1 (1968) 12–16; 16/4 (1968) 87–92.
  • Der Stenographische Dienst im australischen Parlament, in: NStPr 14/1 (1966) 17–20.

JARITZ, Karl-Heinz

  • Streiflichter der stenografischen Geschichte Eisenachs, in: NStPr 56/1 (2007) 5–11.
  • Zum 90. Todestag von Heinrich Roller und zum 150. Geburtstag von Max Bäckler, in: NStPr 56/2 (2007) 38–44.
  • Zum 140. Todestag von Wilhelm Stolze und zum 125. Todestag von Leopold Arends, in: NStPr 57/2 (2008) 44–50.
  • Aphoristisches zur Kausalität Ostern und Stenografie, in: NStPr 59/1 (2011) 9–10.

JUNGMANN, Carsten

JURKOVSKIJ, A. M.

  • Die Stenographie in den obersten Staatsorganen der Sowjetunion, in: NStPr 7/1 (1959) 33–34.

150. Todestag von Wilhelm Stolze

Einen unschätzbaren Beitrag zur Schaffung einer Kurzschrift, mit der Parlamentsdebatten aufgenommen werden konnten, hat Wilhem Stolze geleistet. Er war gleichsam der Urvater der Berliner Parlamentsstenografen, wie auch ein Brief Bismarcks an ihn zeigt. Zur Erinnerung an seinen Todestag mögen die Artikel von Rudolf Eggeling "Zum 100. Todestag Wilhelm Stolzes" aus dem Jahr 1967 und aus dem "Neuköllner Tageblatt" von 1917 dienen.