Breadcrumbs

K. K.

  • Fritz Krämer im Ruhestand, in: NStPr 14/3-4 (1966) 93–94.

KADEN, Walter

  • Erinnerungen eines sächsischen Landtagsstenographen, in: NStPr 41/2 (1992) 41–49.
  • Erinnerungen eines sächsischen Landtagsstenographen, 2. Teil, in: NStPr 42/1 (1993) 1–9.
  • Arthur Heym (Dresden) gestorben, in: NStPr 43/4 (1994) 141f.
  • Das Stenographische Landesamt Dresden – Symbiose von stenographischer Praxis und stenographischer Wissenschaft, in: NStPr 44/4 (1995) 93–104.
  • Das Stenographische Landesamt Dresden – Symbiose von stenographischer Praxis und stenographischer Wissenschaft [Fortsetzung und Schluß], in: NStPr 45/1 (1996) 1–9.
  • Steno-Bibliothekarin Elfriede Wedegärtner, Dresden – 80 Jahre, in: NStPr 45/2 (1996) 59f.
  • Ein unvergessener Stenograph: Dr. Georg Blauert, in: NStPr 46/2 (1997) 39–43.
  • Ein Parlamentarier zur Arbeit der Berufsstenographen, in: NStPr 46/3 (1997) 99–101.
  • Vor 150 Jahren Stenographische Aufnahme der Frankfurter Nationalversammlung 1848/49, in: NStPr 47/1 (1998) 1–9.
  • Die Anfänge des stenographischen Dienstes in deutschen Parlamenten, in: NStPr 47/2 (1998) 47–53.
  • Ein Denkmal–auch den Stenographen, in: NStPr 47/4 (1998) 128.
  • November 1918: Stenogramm der Waffenstillstandsverhandlungen zur Beendigung des ersten Weltkrieges, in: NStPr 47/4 (1998) 129–131.
  • Professor Ernst Ahnert, in: NStPr 48/2 (1999) 48–50.
  • Herbert Thomas (Leipzig) verstorben, in: NStPr 48/4 (1999) 122.
  • Zum 100. Todestag von Dr. Carl August Bierey, in: NStPr 49/2 (2000) 46–48.
  • Zum Gedenken an den Systemerfinder Ferdinand Schrey, in: NStPr 49/3 (2000) 85–88.
  • Nachtrag zum Thema „Stenographische Aufnahme von Gerichtsprozessen, in: NStPr 49/3 (2000) 90–91.
  • Zum Gedenken an Dr. Friedrich David, in: NStPr 51/1 (2002) 24–26.
  • Lachen im Plenum – ein kurzer Nachtrag, in: NStPr 51/3 (2002) 91.
  • 400 Jahre stenographische Buchstabenschrift, in: NStPr 51/4 (2002) 117–118.
  • Schon römische Kaiser konnten stenographieren. Vor 2065 Jahren erste uns bekannte stenographische Aufnahme, in: NStPr 52/3 (2003) 84–86.
  • Erschwernisse in der stenografischen Praxis, in: NStPr 54/1 (2005) 13–18.
  • Zum Gedenken an Professor Franz Wigard, in: NStPr 54/3 (2005) 79–82.

KAECKE, Rudolf

  • Der Norddeutsche Parlamentsrat. Ein Versuch zur Koordinierung der politischen Willensbildung in den Parlamenten der Küstenländer, in: NStPr 20/4 (1972) 93–99.

KAISER, Petra

  • „Das grammatische Varieté" von Judith Macheiner, in: NStPr 55/4 (2006) 120–123.

KAMPFER, Stefan

  • Deutsche Meisterschaften 2009 vor den Toren Berlins: in Luckenwalde, in: NStPr 57/4 (2009), 127–128.

KANDLER, Günther

  • Parlamentsstenographie und Sprachwissenschaft., in: NStPr 7/1 (1959) 1–13.

KAPITZA, Christoph

  • Helmut Jacoby verstorben, in: NStPr 54/2 (2005) 63.

KATZENBERGER, Christoph M.

  • „Herr, wirf Hirn vom Himmel!" Zwischenrufe im Erfurter Landtag, in: NStPr 46/2 (1997) 44–45.

KEHRER, Manfred

  • Der außerordentliche Parteitag der SED‑PDS aus dem Blickwinkel eines Verhandlungsstenographen, in: NStPr 39/2 (1990) 40–43.
  • Fortbildungsveranstaltung in Bad Neuenahr‑Ahrweiler, in: NStPr 42/1 (1993) 20–23.
  • Helmut Hähnel zum 80. Geburtstag, in: NStPr 42/1 (1993) 23–26.
  • Manfred Kehrer: Als Verhandlungsstenograph in der DDR, in: NStPr 42/2 (1993) 33–44.
  • Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 43/1 (1994) 30–31; 43/2 (1994) 60–62; 43/3 (1994) 93–95; 43/4 (1994) 144–146; 44/1 (1995) 26f; 44/2 (1995) 55–56; 44/3 (1995) 90–92; 44/4 (1995) 121–123; 45/1 (1996) 27–29; 45/2 (1996) 61–63; 45/3 (1996) 93–95; 45/4 (1996) 145–147; 46/1 (1997) 29–31; 46/2 (1997) 61–63; 46/3 (1997) 101–103; 46/4 (1997) 132–134; 47/1 (1998) 28–30; 47/2 (1998) 61–64; 47/3 (1998) 101–103; 47/4 (1998) 134–135; 48/1 (1999) 24–26; 48/2 (1999) 62–64; 48/3 (1999) 93–95; 48/4 (1999) 123–125; 49/1 (2000) 28–30; 49/2 (2000) 62–63; 49/3 (2000) 92–95; 49/4 (2000) 125–126; 50/1 (2001) 27–30; 50/2 (2001) 60–62; 50/3 (2001) 92–94; 50/4 (2001) 123–127; 51/1 (2002) 28–30; 51/2 (2002) 61–63; 51/3 (2002) 91–95; 51/4 (2002) 123–126; 52/1-2 (2003) 58–62; 52/3 (2003) 91–94; 52/4 (2003) 120–124; 53/1 (2004) 27–30; 53/2 (2004) 58–63; 53/3 (2004) 92–95; 53/4 (2004) 123–127; 54/1 (2005) 27–31; 54/2 (2005) 59–62; 54/3 (2005) 89–92; 54/4 (2005) 129–131; 55/1 (2006) 28–31; 55/2 (2006) 61–63; 55/3 (2006) 92–95; 55/4 (2006) 124–127; 56/1 (2007) 27–31; 56/2 (2007) 60–63; 56/4 (2007) 123–126; 57/1 (2008) 28–31; 57/2 (2008) 60–64; 57/3 (2008) 91–95. 56/4 (2008), 116-120.
  • Zur Umsetzung von direkter in indirekte Rede – Konjunktiv und Indikativ in analytischen Protokollen, in: NStPr 43/4 (1994) 116–136.
  • Manfred Kehrer: IBM stellt Spracherkennungsprogramm vor, in: NStPr 44/1 (1995) 16–18.
  • Deutsche Sprache – schwere Sprache. Das oder was, das ist hier die Frage, in: NStPr 44/1 (1995) 18–19.
  • Leipzig Open 1995–das besondere Leistungsschreiben, in: NStPr 44/2 (1995) 50–51.
  • Die bulgarische Stenographiermaschine „Stenokey" und die Methoden ihrer Propagierung, in: NStPr 46/1 (1997) 6–10.
  • Wirbel um Stenographen im ungarischen Parlament, in: NStPr 46/4 (1997) 122–128.
  • Ingrid Geßner verstorben, in: NStPr 47/1 (1998) 27–28.
  • Wir trauern um Helmut Hähnel, in: NStPr 49/2 (2000) 60–61.
  • Wolfgang Berger, Magdeburg, im Ruhestand, in: NStPr 50/3 (2001) 87–88.
  • Wir trauern um Dr. Hans Störel, in: NStPr 50/4 (2001) 107–108.
  • Oskar Rickenmann verstorben, in: NStPr 51/2 (2002) 59.
  • Zur Wiedergabe umgangssprachlicher Formulierungen in stenografischen Niederschriften, in: NStPr 52/1-2 (2003) 4–42.
  • Georg Preuß im Ruhestand, in: NStPr 52/3 (2003) 82–84.
  • Helmut Gehmert im Ruhestand, in: NStPr 52/4 (2003) 109–114.
  • Leserbrief zu dem Beitrag „Mittelfristige Perspektiven des Stenografenberufs aus der Sicht eines Freiberuflers" von Wolfgang Wettengel, in: NStPr 53/4 (2004) 121.
  • Miloš Matula verstorben, in: NStPr 54/3 (2005) 86–87.
  • Zur korrekten Wiedergabe von Namen und Begriffen aus mittel-, ost- und südosteuropäischen Sprachen, in: NStPr 54/4 (2005) 108–128.
  • Kroměříž, in: NStPr 55/2 (2006) 55.
  • Über Zahlenstenografien, in: NStPr 56/3 (2007) 65–89.
  • Sprachenstreit in den Parlamenten Österreichs und der Tschechoslowakei, in: NStPr 57/1 (2008) 24–27.
  • Russisch im Leipziger Stadtrat, in: NStPr 57/2 (2009), 56.
  • Stenografen unter Manipulationsverdacht, in: NStPr 57/4 (2009), 123–126.
  • Gedanken zur Gleichberechtigung der Geschlechter im Sprachgebrauch, in: NStPr 60/1 (2012) 21–25.
  • Lohnt sich ein spezielles Zeichen für tsch?, in: NStPr 60/2 (2012) 57–58.

KELLER, Gregor

  • Erich Kästner, auch ein Stenograph – zum 100. Geburtstag am 23. Februar 1990, in: NStPr 48/1 (1999) 21–22.
  • Astrid Lindgren ist gestorben, in: NStPr 51/2 (2002) 60–61.
  • Wolfgang Schwarzrock †, in: NStPr 60/4 (2012) 119.

KEMPF, Heinz

  • Abschied von einem Freund – In memoriam Willi Rosenke, in: NStPr 24/3 (1976) 67–69.

KENNERKNECHT, Aloys/BÄSE, Hans-Jürgen

  • Wie kann der Mangel an Nachwuchs für den Beruf des Parlamentsstenographen behoben werden?, in: NStPr 14/2 (1966) 47–50.

KESTERČANEK, Vladimir

  • Die stenographische Aufnahme des Prozesses gegen Gavrilo Princip und Genossen – Sarajevo 1914, in: NStPr 7/2 (1959) 76–79.

KIEBLER Wolfgang

  • Landtag von Baden-Württemberg – 6. Wahlperiode, in: NStPr 24/4 (1976) 111f.
  • Willi Haas im Ruhestand, in: NStPr 29/3 (1981) 89–91.
  • Die 8. Wahlperiode des Landtags von Baden‑Württemberg, in: NStPr 32/2-3 (1984) 63–64.
  • Gustav Ulmer im Ruhestand, in: NStPr 47/3 (1998) 91–93.
  • Zum Tode von Willi Haas, in: NStPr 48/4 (1999) 119–121.

KIMMICH, Erika

  • „Efrauzipation"–oder: Feministische Tendenzen in der deutschen Gegenwartssprache, in: NStPr 43/1 (1994) 9–18.

KIRCHINGER, Johann

  • Die Stenographischen Berichte über die Verhandlungen der Bayerischen Landesbauernkammer (1920 – 1933), in: NStPr 59/3 (2011) 83–88; 59/4 (2011) 115–124.

KIRST, Wolf-Dieter

  • Falsche Presseberichterstattung über Stenographenhonorare, in: NStPr 17/1-2 (1969) 23–25.
  • Albert Stricker †, in: NStPr 19/3 (1971) 70.
  • Ludwig Krieger wurde 85 Jahre alt, in: NStPr 20/1-2 (1972) 50–51.Hermeneutik der Rede und Stenographischer Bericht, in: NStPr 21/4 (1973) 68–77.
  • Landtagspräsident Dr. Hans Maurer †, in: NStPr 22/4 (1974) 107f.
  • Dokumentation gesprochener Rede und Auslegungspraxis, in: NStPr 24/1-2 (1976) 1–12.
  • Hans König im Ruhestand, in: NStPr 24/3 (1976) 65–67.
  • Fritz-Georg Müller im Ruhestand, in: NStPr 25/3 (1977) 66f.
  • Kurt Lauermann im Ruhestand, in: NStPr 25/4 (1977) 86f.
  • Hans Eisenbarth verstorben, in: NStPr 26/3 (1978) 78–79.
  • Sprache der Politik – Sprache der Logik?, in: NStPr 26/4 (1978) 81–93.
  • „Deutscher Humor ist, wenn man trotzdem nicht lacht", in: NStPr 29/4 (1981) 115–118.
  • Bilder aus dem Parlament, in: NStPr 33/2 (1985) 29–43.
  • „... vor allem der Politikus gönnt sich der Rede Vollgenuß". Die Redner, die Rede und das Parlament, in: NStPr 36/1-2 (1988) 1–9.
  • Eine Rede, ein Präsident, ein Rücktritt. Rhetorik: Kunst nur des schönen Scheins?, in: NStPr 37/1 (1989) 1–17.
  • „Hilfe, ich muß eine Rede halten!"–Eine Neuerscheinung auf dem Markt, in: NStPr 39/2 (1990) 43–48.
  • In memoriam Hans König, in: NStPr 39/3-4 (1990) 98–99.

KL[EIN]/GU[UTZLER]/ST[EHLIN]G.

  • Die Praxis der Parlaments- und Verhandlungsstenographen – Die zweite Kongresssitzung des INTERSTENO-Kongresses von Luzern, in: NStPr 31/4 (1983) 84–97.

KLEIN, Friedrich-Ludwig

  • Die Tagung des Verbandsausschusses in Mainz, in: NStPr 7/4 (1959) 132–135.
  • Geschwindigkeiten und Geschwindigkeitsschwankungen in Bundestagsreden, in: NStPr 8/3 (1960) 65–81.
  • Das Stenogramm des Praktikers, in: NStPr 9/4 (1961) 97–101; 2. Exaktheit und Gliederung des Stenogramms, in: NStPr 10/1 (1962) 9–14; 10/3-4 (1962) 109–114; Nutzen und Notwendigkeit der Verkehrsschrift für die stenographische Praxis, in: NStPr 11/3 (1963) 61–67.
  • Die Tagung des Verbandsausschusses in Stuttgart, in: NStPr 10/2 (1962) 39–42.
  • Hat der Bundeskanzler Abg. Erlers Redegeschwindigkeit richtig eingeschätzt, in: NStPr 11/1 (1963) 25–26.
  • 26. Intersteno‑Kongreß in Paris, in: NStPr 13/3-4 (1965) 73–76.
  • Die Stenographischen Dienste der Parlamente der Bundesrepublik Deutschland. Gegenwärtige Besetzung und voraussichtlicher Nachwuchsbedarf, in: NStPr 15/2-3 (1967) 37–42.
  • Gebühren für stenographische Aufnahmen in Frankreich, in: NStPr 15/2-3 (1967) 67.
  • Josef Brandenburg 75 Jahre alte, in: NStPr 15/2-3 (1967) 74f.
  • Verbandstag 1969 in München, in: NStPr 17/4 (1969) 69–71.
  • Neues Laufbahnrecht für Bundestagsstenographen, in: NStPr 18/3 (1970) 41–45.
  • Die Stenographischen Dienste der Parlamente der Bundesrepublik Deutschland. Besetzung – Altersaufbau – Nachwuchsbedarf, in: NStPr 19/1-2 (1971) 1–9.
  • Intersteno‑Kongreß in Brüssel, in: NStPr 19/1-2 (1971) 41f.
  • Heinrich Georg Ritzel gestorben, in: NStPr 19/3 (1971) 71.
  • Der Parlamentsstenograph in Gegenwart und Zukunft, in: NStPr 20/1-2 (1972) 12–20.
  • Die Erstellung der amtlichen Berichte über die Sitzungen ausländischer Parlamente. 1. Der Official Report (Hansard) des britischen Unterhauses, in: NStPr 20/3 (1972) 53–60.
  • Gerhard Herrgesell im Ruhestand, in: NStPr 21/1 (1973) 16–23.
  • Richard Bähr gestorben, in: NStPr 21/1 (1973) 23.
  • Was ein Punkt alles kann, in: NStPr 21/1 (1973) 24.
  • 1848‑1973: 125 Jahre Stenographischer Bericht im deutschen Zentralparlament, in: NStPr 21/2-3 (1973) 25–32.
  • Die personelle Besetzung der Stenographischen Dienste der Parlamente der Bundesrepublik Deutschland, in: NStPr 21/2-3 (1973) 36–42.
  • „Stenotherapie" – Stenographie als Heilmittel bei Sprachstörungen, in: NStPr 21/2-3 (1973) 42–45.
  • Umfrage über Rundfunkstenographen, in: NStPr 21/2-3 (1973) 46f.
  • Gebührenordnung für stenographische Aufnahmen geändert, in: NStPr 23/1-2 (1975) 26.
  • Dr. Karl Eber 85 Jahre alt, in: NStPr 23/1-2 (1975) 27f.
  • Budapest war und ist eine Reise wert. Rückblick auf den 31. INTERSTENO‑Kongreß, in: NStPr 23/3 (1975) 29–43.
  • Vier bemerkenswerte Geburtstage, in: NStPr 23/3 (1975) 59.
  • Die Erstellung der amtlichen Berichte über die Sitzungen ausländischer Parlamente. 3. Die Stenographischen Berichte des Abgeordnetenhauses und des Hauses der Räte in Japan, in: NStPr 23/4 (1975) 61–67.
  • Plattdeutsch im Bundestag, in: NStPr 24/1-2 (1976) 26–28.
  • Karl Thöt 70 Jahre alt, in: NStPr 24/3 (1976) 67.
  • Verbandstag 1978 (Ankündigung), in: NStPr 24/4 (1976) 115.
  • Modewörter auf dem Prüfstand, in: NStPr 25/1-2 (1977) 30–31.
  • 32. INTERSTENO‑Kongreß in Rotterdam: Die internationale Föderation auf dem Wege zu einer weltumspannenden stenographischen Organisation, in: NStPr 25/3 (1977) 47–63.
  • Werner Bosshard im Ruhestand, in: NStPr 25/3 (1977) 67.
  • Verbandstag 1978, in: NStPr 25/3 (1977) 67.
  • Generalversammlung der Landesgruppe Bundesrepublik Deutschland der INTERSTENO, in: NStPr 25/4 (1977) 82–84.
  • 75 Jahre Winklers Verlag Gebrüder Grimm, in: NStPr 25/4 (1977) 84–85.
  • Die gegenwärtige Lage der Stenographischen Dienste der deutschen Parlamente, in: NStPr 26/1 (1978) 1–14.
  • Die Herstellung von Protokollen über die Plenarsitzungen der Parlamente der deutschen Großstädte – Ergebnis einer Umfrage, in: NStPr 26/1 (1978) 24–30.
  • Verbandstag 1978 in Mainz (Programm), in: NStPr 26/1 (1978) 31–32.
  • Besprechung der Leiter der Stenographischen Dienste, in: NStPr 26/3 (1978) 72.
  • Die Protokoll-„Panne" im Innenausschuß des Deutschen Bundestages – Eine Richtigstellung missverständlicher Presseberichte, in: NStPr 26/3 (1978) 72f.
  • 25. Deutscher Stenografentag in Münster, in: NStPr 26/3 (1978) 73–75.
  • Heinz Lorenz im Ruhestand, in: NStPr 26/3 (1978) 75–77.
  • Tijs Boon im Ruhestand, in: NStPr 26/3 (1978) 77f.
  • Tweemol Platt in'n Parlament, in: NStPr 27/1 (1979) 1–11.
  • Außergewöhnliches Interesse der Medien an der Arbeit der Parlamentsstenographen, in: NStPr 27/1 (1979) 13–15.
  • Willy Kühnel 70 Jahre alt, in: NStPr 27/1 (1979) 16.
  • Josef Schlicker im Ruhestand, in: NStPr 27/1 (1979) 17–19.
  • In der Hitze des Gefechts, in: NStPr 27/1 (1979) 27–29; 27/4 (1979) 86.
  • Der 33. Intersteno-Kongreß in Belgrad: Es geht weiter aufwärts! (I), in: NStPr 27/3 (1979) 46–51.
  • Henry Fleury verstorben, in: NStPr 27/3 (1979) 56–57.
  • Bundestagsvizepräsident Dr. Hermann Schmitt-Vockenhausen verstorben, in: NStPr 27/3 (1979) 57.
  • Gebührenordnung für stenographische Aufnahmen in Japan, in: NStPr 27/3 (1979) 59f.
  • Der 33. INTERSTENO‑Kongreß in Belgrad (II): Die Kongresssitzung der Parlaments- und Verhandlungsstenographen am 25. Juli 1979 F.‑L. K.:, in: NStPr 27/4 (1979) 73–83.
  • Siegfried Bernhardt im Ruhestand, in: NStPr 28/1 (1980) 21–23.
  • Die Stenographischen Dienste der deutschen Parlamente – Personelle Besetzung, Einstellung und Ausbildung von Nachwuchskräften, Arbeitsweise, Stand und Tendenz der Arbeitsbelastung, in: NStPr 28/2-3 (1980) 25–36.
  • Verbandstag 1980 in Kiel (Programm), in: NStPr 28/2-3 (1980) 50–51.
  • Besprechung der Leiter der Stenographischen Dienste, in: NStPr 28/4 (1980) 81f.
  • Besuch beim Schwedischen Reichstag, in: NStPr 29/1-2 (1981) 53–56.
  • Der 34. INTERSTENO‑Kongreß in Mannheim, in: NStPr 29/3 (1981) 80–89.
  • Struktur und Arbeitsweise der Stenographischen Dienste der Parlamente. Ergebnis einer Enquete für den Mannheimer INTERSTENO-Kongreß, in: NStPr 29/4 (1981) 97–108.
  • Ein Plädoyer für die „duale" Ausbildung der Parlamentsstenographen, in: NStPr 30/1-2 (1982) 21–24.
  • 26. Deutscher Stenografentag in Wuppertal, in: NStPr 30/3 (1982) 49–52.
  • Generalversammlung der INTERSTENO‑Landesgruppe in Koblenz, in: NStPr 30/4 (1982) 80f.
  • Bericht über den 34. INTERSTENO‑Kongreß–eine hervorragende Leistung, in: NStPr 30/4 (1982) 81f.
  • Stilblüten und Sprachschnitzer, in: NStPr 30/4 (1982) 82f.
  • Die personelle Besetzung der Stenographischen Dienste der deutschen Parlamente, in: NStPr 31/1-2 (1983) 11–16.
  • Jubiläums-Verbandstag 1983 in Bonn (Vorschau), in: NStPr 31/1-2 (1983) 29f.
  • Neuauflage des Berufsbildes, in: NStPr 31/1-2 (1983) 31.
  • Willy Kühnel verstorben, in: NStPr 31/3 (1983) 72–76.
  • Luzern 1983 – 35. INTERSTENO-Kongreß, in: NStPr 31/4 (1983) 77–84.
  • Datenhandbuch zur Geschichte des Deutschen Bundestages 1949 bis 1982, in: NStPr 31/4 (1983) 103f.
  • Der Bericht über den 35. INTERSTENO‑Kongreß in Luzern, in: NStPr 32/2-3 (1984) 66–68.
  • „Im Zentrum der Politik – Als Parlamentsstenograph im Hohen Haus", in: NStPr 33/1 (1985) 24–26.
  • Heinz Lorenz verstorben, in: NStPr 33/3-4 (1985) 101–103.
  • Ein Leben für die Kurzschrift – Zum Tode von Josef Brandenburg, in: NStPr 34/3 (1986) 69–72.
  • Eine Visite bei der „Mutter der Parlamente", in: NStPr 35/1 (1987) 4–8.
  • Ein Besuch beider italienischen Deputiertenkammer, in: NStPr 36/1-2 (1988) 15–20.
  • Dr. Martin Günther lebt nicht mehr, in: NStPr 36/3-4 (1988) 72–76.
  • Die Arbeit der Stenographischen Dienste in den Parlamenten der Bundesrepublik Deutschland., in: NStPr 37/2 (1989) 44–50.
  • Struktur und Arbeitsweise Stenographischer Dienste in den Parlamenten (Ergebnis einer Umfrage), in: NStPr 41/2 (1992) 49–55.

KLOTZ, Manfred

KLOTZ, Ulrike

  • 42. INTERSTENO-Kongreß in Lausanne, in: NStPr 47/3 (1998) 83–90.

KNA[PP]/GU[TZLER]

  • Verbandstag 1985 in Hannover – Ein Kurzbericht, in: NStPr 33/3-4 (1985) 74–76.

KNAPP, Hermann

  • Walter Höfer in den Ruhestand getreten, in: NStPr 20/3 (1972) 76–77.
  • Walter Höfer †, in: NStPr 26/3 (1978) 79.
  • Die 8. Wahlperiode des Hessischen Landtages, in: NStPr 26/4 (1978) 107–108.
  • Die 10. Wahlperiode des Hessischen Landtags, in: NStPr 31/4 (1983) 102f.
  • In memoriam Siegfried Bernhardt, in: NStPr 32/1 (1984) 22–24.
  • Heinz Kempf im Ruhestand, in: NStPr 34/3 (1986) 66–68.
  • Kein Blatt vor den Mund genommen – Arthur von Hinüber im Ruhestand, in: NStPr 42/2 (1993) 61–63.
  • Zum Tode von Arthur von Hinüber, in: NStPr 50/1 (2001) 25–27.

KNOOP, Joachim

  • Die 9. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages, in: NStPr 31/4 (1983) 101f.
  • Ein Landtagsstenograph „der ersten Stunde" erinnert sich, in: NStPr 36/1-2 (1988) 34–36.

KÖHLER, Carsten

  • Die 12. Wahlperiode des Landtags von Baden‑Württemberg, in: NStPr 50/3 (2001) 81–86.
  • Die 13. Wahlperiode des Landtags von Baden‑Württemberg, in: NStPr 55/3 (2006) 83–90.
  • Die 14. Wahlperiode des Landtags von Baden-Württem­berg, in: NStPr 60/1 (2012) 13–20.

KÖNIG, Hans

  • Der neue Plenarsaal des Hessischen Landtags, in: NStPr 11/1 (1963) 19–20.
  • Friedrich Helmes †, in: NStPr 12/1 (1964) 23–24.
  • Hessischer Landtag, in: NStPr 14/3-4 (1966) 80f.
  • Albert Stricker im Ruhestand, in: NStPr 15/1 (1967) 34–35.
  • Da lachte der Landtag. Heitere Episoden aus einem kleinen Parlament, in: NStPr 15/4 (1967) 91–94.
  • Auch der Schalk sitzt im Gestühl. Aus der Stenographenchronik eines kleinen Parlaments, in: NStPr 21/1 (1973) 9–13.
  • Von Mordmeldungen und anderen Dingen aus einem kleinen Parlament. Eine heitere Blütenlese, in: NStPr 23/3 (1975) 53–57.
  • Fritz Georg Müller gestorben, in: NStPr 36/1-2 (1988) 37f.

KOPPERT, Vinzenz

  • (Nachruf auf Max Dorn), in: NStPr1/1 (1953) 21.
  • Zu den Auswüchsen des Wettschreibsports. Eine Stellungnahme aus dem Jahre 1928, in: NStPr 2/1 (1954) 13f.
  • Wettschreiben und hohe Praxis, in: NStPr 2/2 (1954) 59–62.
  • Dr. Josef März †, in: NStPr 3/3 (1955) 93f.
  • Kurzschrift und Technik, in: NStPr 4/4 (1956) 118–121.

KRACKER, Marta

  • Verbandstag 1999 in München. München rief–und viele kamen, in: NStPr 48/4 (1999) 98–100.

KRAMER, Ernst

  • Die Kurzschrift im österreichischen Parlament., in: NStPr 37/2 (1989) 56–60.

KRAUSE, Rudolf

  • Allen Schwierigkeiten zum Trotz: Die Protokollierung der ersten Sitzungen der neuen Landtage in Brandenburg und Sachsen‑Anhalt, in: NStPr 40/1-2 (1991) 23f.
  • Heinz Krüger verstorben, in: NStPr 46/1 (1997) 28.

KRESSMANN, Reiner

  • Zum 200. Geburtstag von August Winter, in: NStPr 53/4 (2004) 97–104.
  • Zum 70. Geburtstag von Manfred Kehrer, in: NStPr 55/3 (2006) 75–79.
  • Kurzschrift in Kroměříž, in: NStPr 55/4 (2006) 117–119.

K[RIEGER]/G[UTZLER]

  • Dr. Wilhelm Müller 80 Jahre, in: NStPr 12/2-3 (1964) 74–75.

KRIEGER, Ludwig

  • Unsere Toten der letzten 10 Jahre, in: NStPr 1/1 (1953) 17–21; 1/2 (1953) 49–55; 1/3 (1953) 88–91.
  • Peter Vossen 65 Jahre, in: NStPr 1/1 (1953) 30f.
  • Karl Froherz im Ruhestand, in: NStPr 1/1 (1953) 31f.
  • Michael Winkler 75 Jahre alt, in: NStPr1/2 (1953) 59f.
  • Dr. Eggeling im Ruhestand, in: NStPr 1/2 (1953) 61–63.
  • Die Behandlung von Zwischenrufen in den Stenographischen Berichten, in: NStPr 1/3 (1953) 68–76.
  • Der Stenographische Dienst beim Deutschen Bundestag, in: NStPr 1/4 (1953) 110–124.
  • Zum Tode von Ferdinand Hardekopf, in: NStPr 2/2 (1954) 67–69.
  • Regierungsdirektor Dr. Koppert 60 Jahre, in: NStPr 2/3 (1954) 120.
  • Schutzheilige der Stenographen, in: NStPr 3/4 (1955) 111–118.
  • Papst Pius XII. als Stenograph, in: NStPr 4/1 (1956) 30f.
  • Lothar Bucher, „die rechte Hand Bismarcks". Beiträge zur Parlamentsgeschichte seiner Epoche. I., in: NStPr 4/2 (1956) 37–53; 4/3 (1956) 90–97; 4/4 (1956) 121–125; 5/1 (1957) 18–23: 5/2 (1957) 59–62; 5/4 (1957) 119–124; 6/1 (1958) 22–28: 6/2 (1958) 46–53: 6/3 (1958) 66–72; 7/2 (1959) 66–76; 7/4 (1959) 127–132; 8/1 (1960) 13–18; 8/2 (1960) 44–55; 8/4 (1960) 104–115.
  • Professor Dr. Martin Blauert 75 Jahre, in: NStPr 5/1 (1957) 29.
  • Zur Erinnerung an Reichstagsstenographen Dr. Neupert, in: NStPr 5/2 (1957) 66f.
  • 100 Jahre Stenographischer Dienst in Norwegen, in: NStPr 5/4 (1957) 127–129.
  • Dr. Karl Bode und Karl Froherz 75 Jahre, in: NStPr 6/3 (1958) 107f.
  • Zum 100. Geburtstag von Prof. Dr. Clemens, in: NStPr 8/2 (1960) 60f.
  • Dr. Hermann Hellwig. Zur 100. Wiederkehr seines Geburtstages, in: NStPr 10/2 (1962) 51–55.
  • Max Häneke, in: NStPr 12/2-3 (1964) 63f.
  • Dr. Friedrich David †, in: NStPr 12/2-3 (1964) 64–68.
  • Fürst Bismarck und die Stenographie, in: NStPr 13/1 (1965) 1–7; 13/2 (1965) 36–41; 13/3-4 (1965) 64–68; 14/1 (1966) 11–17; 15/2-3 (1967) 49–57;
  • Gustav Krone †, in: NStPr 14/3-4 (1966) 94–96.
  • Karl Thöt tritt in den Ruhestand, in: NStPr 16/2-3 (1968) 64–68.

KROISS, Hans-Andreas

  • 43. Intersteno-Kongreß in Hannover 2001, in: NStPr 51/2 (2002) 33–37.

KÜBEL, Josef

  • Das Redigieren unkorrigierter Reden., in: NStPr 5/1 (1957) 10–15.

KÜHNEL, Willy

  • Leistungsprüfungen für Verhandlungsstenographen, in: NStPr 2/3 (1954) 110–114.
  • Der Stenographische Dienst des Schleswig-Holsteinischen Landtages, in: NStPr 2/4 (1954) 155–159.
  • Ein gescheiterter Versuch. Ein Nachwort zur Auflösung des Pressestenographen-Verbandes, in: NStPr 3/2 (1955) 45–52.
  • Probleme des Praktikernachwuchses, in: NStPr 4/3 (1956) 80–87.
  • Die Nachwuchsfrage, in: NStPr 5/1 (1957) 15–18.
  • Laufbahnrichtlinien für Parlamentsstenographen., in: NStPr 7/1 (1959) 26–29.
  • Schleswig‑Holsteinischer Landtag, in: NStPr 10/3-4 (1962) 115–116.
  • Das Korrekturrecht der Abgeordneten, in: NStPr 11/4 (1963) 85–93.
  • Die Gewinnung von Verhandlungsstenographen, ihre Ausbildung und Fortbildung und ihre Arbeitsbedingungen., in: NStPr 13/3-4 (1965) 53–64.
  • Das Korrekturrecht des Abgeordneten, in: NStPr 14/1 (1966) 1–10.

KUHN, Matthias/NEUBAUER, Boris

  • Rechnerbasierte Generierung von Stenografik oder Über den Versuch, Kurzschrift mittels eines Rechners zu erzeugen, in: NStPr 53/2 (2004) 44–54.

KUHN, Matthias

  • Silben zählen lassen, in: NStPr 53/2 (2004) 54–56.
  • Deutsche Meisterschaften in Kurzschrift, Texterfassung, Textbearbeitung/Textgestaltung und Praxisorientierter Textverarbeitung vom 4. bis 7. Mai 2005 in Butzbach, in: NStPr 54/3 (2005) 82–83.
  • Leserfreundliche Texte trotz Rechtschreibreform, in: NStPr 55/3 (2006) 65–74.
  • Fundstück, in: NStPr 56/4 (2007) 121.
  • Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 57/1 (2009) 27-31, 57/2 (2009) 60-63; 57/3 (2009) 91-95, 57/4 (2009), 58/1 (2010), 58/2 (2010) 58-63, 58/3 (2010) 91-95, 58/4 (2010) 122-127, 59/1 (2011) 26–31, 59/2 (2011) 56–63, 59/3 (2011) 89–95, 59/4 (2011) 125–131, 60/1 (2012) 28–32, 60/2 (2012) 59–64; 60/3 (2012) 97–99; 60/4 (2012) 132–135; 61/1 (2013) 26–31; 61/2 (2013) 60–63; 61/3 (2013) 93–95; 61/4 (2013) 131–135.
  • Die Fragen der Aktionäre, in: NStPr 61/1 (2013) 1–9.

KUTHE, Christine

  • Fachtagung in Wernigerorde, in: NStPr 44/4 (1995) 119–120.

LAMPRET, Ricarda

  • Stenotrainingsseminar in Berlin, in: NStPr 57/3 (2009) 78.
  • Verbandstag 2011 an der Kieler Förde, in: NStPr 60/2 (2012) 33–35.

LAUERMANN, Kurt

  • Landtag des Saarlandes. Zur Neuwahl am 27. Juni 1965, in: NStPr 13/3-4 (1965) 76–77.
  • Landtag des Saarlandes, in: NStPr 18/3 (1970) 65f.

LEGÀT, Ant. Rud.

  • Dr. Ljubomir Škreblin †, in: NStPr 11/3 (1963) 83–84.
  • William J. Carlton, der Mann mit der größten stenographischen Privatbibliothek der Welt, in: NStPr 14/3-4 (1966) 83–87.

LEICHSENRING, Karl-Heiner

  • Die elektronische Spracherkennung und ihre Bedeutung für die Stenographischen Dienste, in: NStPr 44/3 (1995) 75–80.

LEINENBACH, Günter

  • Fachtagung des Verbandes der Parlaments- und Verhandlungsstenographen in Augustusburg/Erdmannsdorf vom 2. bis 4. März 2001, in: NStPr 50/3 (2001) 71–74.

LEYBOLD

  • Vom Länderrat in Stuttgart, in: NStPr1/2 (1953) 43.

LIEBLER, Elisabeth

LIPPERHEIDE

  • Spruchwörterbuch, in: NStPr 11/4 (1963) 108–109.

LISSNER, Erich

  • Gesprochen, in: NStPr 8/1 (1960) 8–10.

LOO, Henning van de

  • Ein Stenografiesystem namens Vogelbauch – Wie Robert Musil die Stenografen sah, in: NStPr 49/2 (2000) 56–58.
  • „Kommt da eigentlich ein Komma hin?" – Ein Spaziergang durch ein nützliches Buch zum Thema Zeichensetzung, in: NStPr 50/4 (2001) 97–106.
  • In dem Augenblick, wo ... – Das Buch über richtiges und gutes Deutsch, in: NStPr 53/4 (2004) 105–113.
  • Ergebnisse des Verbandstages 2005 in Potsdam, in: NStPr 54/4 (2005) 107.
  • Die Qual der Wahl: Wege zur einheitlichen Schreibung bei Varianten, in: NStPr 55/1 (2006) 3–12.
  • Das Gleiche im Ungleichen: zwei Berliner Stenodienste, in: NStPr 58/2 (2010), 51–57 (zus. mit T. BÖHM-CHRISTL).

LORENZ, Heinz

  • Verbandstag in München. Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Parlaments- und Verhandlungsstenographen am 24. und 25. April 1954, in: NStPr 2/2 (1954) 41–44.
  • Die unredigierte Tonbandniederschrift, in: NStPr 3/4 (1955) 119–122.
  • Ein neuer Fall einer unredigierten Tonbandniederschrift., in: NStPr 4/2 (1956) 66–67.
  • Dr. Joseph Kübel im Ruhestand, in: NStPr 6/3 (1958) 105–106.
  • Tagung der Leiter der Stenographenbüros, in: NStPr 6/4 (1958) 140–141.
  • Friedrich Helmes trat in den Ruhestand, in: NStPr 7/1 (1959) 40.
  • Dr. Josef Kübel 65 Jahre, in: NStPr 8/1 (1960) 31.
  • Zum 60. Geburtstag von Dr. Kurt Peschel, in: NStPr 8/3 (1960) 92–94.
  • „Wie die Landtage der Bundesländer tagen" – stark beachtet, in: NStPr 9/1 (1961) 19–21.
  • Verbandstag in Düsseldorf. Mitgliederversammlung des Verbandes der Parlaments- und Verhandlungsstenographen vom 7. bis 9. April 1961, in: NStPr 9/2 (1961) 25–29.
  • Tagung der Leiter der Stenographenbüros, in: NStPr 9/2 (1961) 54.
  • Zehnjähriges Bestehen der Wochenzeitung „Das Parlament", in: NStPr 9/4 (1961) 117–118.
  • Verbandstag im neuen Landtag von Hannover. Fachwissenschaftliche Tagung und Mitgliederversammlung, in: NStPr 11/2 (1963) 29–32.
  • 300 Jahre Immerwährender Reichstag. Ein Jubiläum der deutschen Parlamentsgeschichte, in: NStPr 11/3 (1963) 73–75.
  • Gedanken zum Thema „Parlamentsreform und Stenographische Dienste", in: NStPr 18/1-2 (1970) 10–14.
  • Fritz Hilgendorf 65 Jahre, in: NStPr 19/3 (1971) 68f.
  • Nachwort nach einem Besuch bei der UNO, in: NStPr 19/4 (1971) 91f.
  • Der Verbandstag 1971 in Wiesbaden, in: NStPr 20/1-2 (1972) 1f.
  • Aus der stenographischen Berufspraxis in den USA. Eindrücke aus Gesprächen und Fachzeitschriften, in: NStPr 20/1-2 (1972) 41–44.
  • Parlamentsberichterstattung in Rhodesien, in: NStPr 20/3 (1972) 65–67.
  • Jahreskonvent der amerikanischen Shorthand Reporter in Denver. Erstmals mit deutscher Beteiligung, in: NStPr 20/3 (1972) 67–69.
  • Eine weltumspannende Schau der Stenographie, in: NStPr 20/3 (1972) 75.
  • Die Erstellung der amtlichen Berichte über die Sitzungen ausländischer Parlamente. 2. Der Congressional Record (Senat und Repräsentantenhaus der USA), in: NStPr 20/4 (1972) 85–92.
  • Berufsprobleme der Shorthand Reporter in den USA. Eindrücke vom Jahreskonvent in Denver (Colorado)., in: NStPr 21/4 (1973) 61–68.
  • 10 500 organisierte Verhandlungsstenographen in den USA, in: NStPr 23/4 (1975) 72f.
  • Stuttgarter Impressionen. Zum Verbandstag 1976, in: NStPr 24/3 (1976) 33–35.
  • In memoriam Dr. Josef Kübel, in: NStPr 24/3 (1976) 69–70.
  • NSRA vereinbart akademische Ausbildung für Reporter, in: NStPr 30/4 (1982) 79.
  • Heinz Buchholz gestorben, in: NStPr 31/3 (1983) 70–72.

M. M.

  • Alfons Bisle in memoriam, in: NStPr 28/2-3 (1980) 52–53.

MATULA, Milos

  • Die stenographische Leistung und das Alter, in: NStPr 34/1-2 (1986) 34–38.

MECARELLI

  • Der Stenographische Dienst des italienischen Abgeordnetenhauses, in: NStPr 6/3 (1958) 94–96.

MENNEKES, Beate

  • Fachtagung des Verbandes der Parlaments- und Verhandlungsstenografen 2010 in Karlsruhe, in: NStPr 59/2 (2011) 33–36.

MEINEL, Gerhard

  • Niedersächsischer Landtag, in: NStPr 11/2 (1963) 54–56.

MERCIER, Claude

  • Hundert Jahre Stenographische Dienste beim französischen Parlament, in: NStPr 23/3 (1975) 44–46.

MINEVA, Tzveta

  • Der Stenographische Dienst in der 7. verfassunggebenden Volksversammlung in Bulgarien, in: NStPr 41/2 (1992) 64–65.

MONTUELLE, Brenda

  • Kunst im Reichstag: Jenny Holzer, in: NStPr 54/3 (2005) 84–85.
  • Brenda Montuelle: „Guantanamo" oder „Guantánamo"?–Anmerkungen zum Umgang mit diakritischen Zeichen, in: NStPr 55/4 (2006) 109–110.

MÜ.

  • Erich Senz †, in: NStPr 1/2 (1953) 63–64.

MÜHSAM, Erich

  • Kleiner Roman in: NStPr 61/4 (2013) 130.

MÜLLER, Karl Maria

  • Maindamm-Tärn, in: NStPr 46/1 (1997) 20.

MURTHA, John J.

  • Die Pitman-Notizen des Präsidenten Wilson, in: NStPr 14/2 (1966) 52f.

NEITLICH, Joseph

  • Gerichtsstenographie in den Vereinigten Staaten von Amerika, in: NStPr 10/2 (1962) 33–38.

NIEHLS, Erich

  • In memoriam Johannes Wunderlich, in: NStPr 13/1 (1965) 25–27.

NIEMEYER, Heike

  • Das neue Landtagsgebäude in Düsseldorf – ein Haus für 17 Millionen Bürger, in: NStPr 36/3-4 (1988) 60–64.
  • Die 10. Wahlperiode des Landtages Nordrhein‑Westfalen, in: NStPr 39/3-4 (1990) 90–92.

NILSSON, Lars Axel

  • Der stenographische Dienst im schwedischen Reichstag, in: NStPr 7/1 (1959) 29–32.

OLSCHEWSKI, Andreas

  • Zur Authentizität Stenographischer Berichte, in: NStPr 34/4 (1986) 77–84.
  • Gegenwärtige Lage und Zukunftsaussichten des Berufsstandes der Parlamentsstenographen, in: NStPr 35/2-3 (1987) 34–39.
  • Verzicht auf die wörtliche Protokollierung der Zeugenvernehmungen vor parlamentarischen Untersuchungsausschüssen?, in: NStPr 36/1-2 (1988) 9–15.
  • Das parlamentarische Untersuchungsrecht – rechtliche Betrachtung und politische Praxis, in: NStPr 36/3-4 (1988) 53–60.
  • Erstes computerkompatibles Maschinenstenografiesystem für die deutsche Sprache, in: NStPr 37/2 (1989) 37–43.
  • Organisation und Führung im Stenographischen Dienst, in: NStPr 37/3 (1989) 69–80; 38/1 (1990) 17–25.
  • Anmerkungen zum Schriftwechsel Frau Dr. Streletz/von Hinüber, in: NStPr 39/2 (1990) 39.
  • Erbarmen mit den Stenographen! Zwischenrufe im Deutschen Bundestag, in: NStPr 40/1-2 (1991) 1–18.
  • Fortbildungsveranstaltung in Bonn, in: NStPr 42/4 (1993) 123–126.
  • Die erste Wahlperiode des Landtags von Sachsen‑Anhalt und der Aufbau des Stenographischen Dienstes, in: NStPr 45/2 (1996) 33–48.
  • Die Ausbildung von Maschinenstenographen beim Landtag Sachsen‑Anhalt, in: NStPr 45/4 (1996) 127–138.
  • Und es gibt sie doch! Eine letzte Replik zum Thema Maschinenstenographie, in: NStPr 47/4 (1998) 105–118.
  • Die zweite Wahlperiode des Landtags von Sachsen‑Anhalt, in: NStPr 49/1 (2000) 14–26.
  • Die Verschriftung von Parlamentsdebatten durch die stenographischen Dienste in Geschichte und Gegenwart, in: NStPr 50/1 (2001) 1–22.

ORTEN, Anne Grete

  • Qualitätssicherung im Zusammenhang mit Parlamentsprotokollen im Storting, in: NStPr 54/1 (2005) 7–12.

ORTMANN, Ursula/BEHM, Wolfgang

  • Zur Arbeit des Deutschen Bundestages in seiner 11. Wahlperiode, in: NStPr 40/1-2 (1991) 24–33.

ORTMANN-DROSTE, Ursula

  • Programm der Fachtagung zu dem Thema „Maschinenstenographie", in: NStPr 45/3 (1996) 87.

OSTERMEYER, Günter

  • Hartmut Salowsky †, in: NStPr 3/3 (1955) 93.
  • Beifall, Missfallen, Tumulte im Parlamentsprotokoll, in: NStPr 4/1 (1956) 1–22.
  • Fremdsprachliche Zitate in der Parlamentsrede, in: NStPr 6/1 (1958)
  • Verbandstag in Bonn vom 17. bis 19. Oktober 1958. Empfang beim Bundespräsidenten, in: NStPr 6/4 (1958) 109–115.
  • Verbandstag in Bremen. Mitgliederversammlung des Verbandes der Parlaments- und Verhandlungsstenographen vom 31. März bis 2. April 1967, in: NStPr 15/1 (1967) 1–6.
  • Das „Ullstein Abkürzungslexikon", in: NStPr 15/2-3 (1967) 68–71.
  • „Warum eigentlich nicht Tonband?" – Versuch einer einleuchtenden Antwort, in: NStPr 15/4 (1967) 77–83.
  • Gewalt im Parlament. Zwischen antiparlamentarischer Methode und politischer Leidenschaft, in: NStPr 16/2-3 (1968) 25–43; 16/4 (1968) 73–87; (1969) 1–18; 18/3 (1970) 46–59; 18/4 (1970) 77–91; 19/1-2 (1971) 15–26; 19/3 (1971) 45–57; 20/3 (1972) 60–65; 21/1 (1973) 1–9.
  • Häufung von Tribünen‑Zwischenfällen, in: NStPr 16/2-3 (1968) 44–49.
  • Die stenographische Aufnahme von AG‑Hauptversammlungen durch Aktionärsbeauftragte, in: NStPr 16/2-3 (1968) 49–51.
  • Jetzt auch im Europarat Tribünen-Kundgebungen, in: NStPr 16/4 (1968) 101–104.
  • Zum Tode von Dr. Vinzenz Koppert, in: NStPr 17/3 (1969) 62–64.
  • Entwicklungstendenzen der Bezahlung stenographischer Arbeiten, in: NStPr 17/4 (1969) 91–103.
  • Merkwürdige Zweifel an der kursivschriftlichen Originalität Gabelsbergers, in: NStPr 17/4 (1969) 106.
  • „Tonband‑Nationen?", in: NStPr 17/4 (1969) 106f.
  • Das Berufsprestige des Parlamentsstenographen, in: NStPr 18/1-2 (1970) 25–37.
  • Kommt der „automatische Stenograph?" Möglichkeiten einer vollmechanischen Umsetzung des Gesprochenen in Schrifttext, in: NStPr 19/4 (1971) 73–79.
  • Latein und Griechisch im Bundestagsprotokoll, in: NStPr 20/1-2 (1972) 44–45.
  • Orientierungspunkte für die Anpassung der Gebührenordnung, in: NStPr 21/2-3 (1973) 33–35.
  • Der Artikel „Stenographie" und seine Verknüpfung mit dem Parlamentarismus in der Tradition einer großen deutschen Enzyklopädie, in: NStPr 22/3 (1974) 57–62; 22/4 (1974) 92–99; 23/1-2 (1975) 5–12.
  • Dr. Martin Günther im Ruhestand, in: NStPr 22/3 (1974) 70–77.
  • IBM erklärt das Projekt des universalen „elektronischen Dolmetschers" für gescheitert – Parallelen zum „automatischen Stenographen", in: NStPr 23/3 (1975) 46–49.
  • „Stenographische Praxis" im Altertum. Zu Boges Handbuch der antiken und mittelalterlichen Schnellschrift., in: NStPr 24/1-2 (1976) 19–26.
  • Vorstellung eines neuen Systems automatischer Spracherkennung, in: NStPr 25/3 (1977) 63–66.
  • Ein historischer Fall von Protokollbeeinflussung durch einen außenstehenden Parlamentsbeamten, in: NStPr 26/1 (1978) 15–24.
  • Rednerkorrekturen in Stenographischen Parlamentsberichten 1. Ist ein Rednerkorrekturrecht gerechtfertigt?, in: NStPr 27/3 (1979) 33–46; 3. Die Ausübung des Korrekturrechts in der Praxis, in: NStPr 28/1 (1980) 1–13.
  • Bewirkt die Sitzordnung im Bundestag eine unausgewogene Protokollierung von Zwischenrufen? Mögliche Änderung der Verhältnisse im geplanten Plenarsaal‑Neubau, in: NStPr 27/3 (1979) 53f.
  • Seltene Anerkennung der „Arbeit am Wortlaut", in: NStPr 29/4 (1981) 118–119.
  • Oskar Kämmer zum Gedächtnis, in: NStPr 45/3 (1996) 89–92.
  • Paul Römer im Ruhestand, in: NStPr 45/4 (1996) 140–142.
  • Viel Lärm um Eros – aber wer spricht von seinem Entdecker?, in: NStPr 50/4 (2001) 121–122.
  • Horst Ferdinand (Hg.): Reden, die die Republik bewegten. (Neuauflage), in: NStPr 52/1-2 (2003) 53–56.
  • Zum Tode von Gerhard Herrgesell, in: NStPr 52/3 (2003) 89f.

OZEREN, Ahmet Sükrü

  • Der Stenographische Dienst im türkischen Parlament, in: NStPr 13/2 (1965) 42–43.

150. Todestag von Wilhelm Stolze

Einen unschätzbaren Beitrag zur Schaffung einer Kurzschrift, mit der Parlamentsdebatten aufgenommen werden konnten, hat Wilhem Stolze geleistet. Er war gleichsam der Urvater der Berliner Parlamentsstenografen. Zur Erinnerung an ihn, dessen Todestag sich dieses Jahr zum 150. Mal jährt, mögen die Artikel von Rudolf Eggeling "Zum 100. Todestag Wilhelm Stolzes" aus dem Jahr 1967 und aus dem "Neuköllner Tageblatt" von 1917 dienen.