Breadcrumbs

Beiträge in der „Neuen Stenografischen Praxis" (2010)

Kerstin Decker: Verbandstag vom 11. bis 13. September 2009 in Hannover, in: NStPr 58/1 (2010), 1–5)

Ansprachen auf dem Verbandstag 2009 in Hannover, in: NStPr 58/1 (2010), 6–11.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Verbandstages 2009 in Hannover, in: NStPr 58/1 (2010), 12.

Ergebnisse des Verbandstages 2009 in Hannover, in: NStPr 58/1 (2010), 13.

Harald Prochnow: Hermann Knapp (1933-2009) – ein Mensch im besten Sinne des Wortes, in: NStPr 58/1 (2010), 14–17.

Dr. Joachim Eichler: Von Peking nach Paris – der 47. Intersteno‑Kongress, in: NStPr 58/1 (2010), 18–19.

Stefan Ernst und Stefan Welter: Stenografische Literatur online – Digitalisierungsprojekt der Universitäts- und Landesbibliothek Düsseldorf, in: NStPr 58/1 (2010), 19–20.

Dr. Detlef Peitz: Vergilzitat oder nicht?, in: NStPr 58/1 (2010), 21.

Welche Anschlüsse?, in: NStPr 58/1 (2010), 21.

Vivat hoch der   S t e n o–G r a f   !, in: NStPr 58/1 (2010), 22.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 58/1 (2010), 23–31.

Dr. Bernhard Gremmer: Analytisches Protokoll und indirekte Rede – eine Handreichung für Einsteiger, in: NStPr 58/2 (2010), 33–48.

Dieter Gürschner: Gedenken an Karl Stettner (1935–2009), in: NStPr 58/2 (2010), 49–50.

Thomas Böhm-Christl und Henning van de Loo: Das Gleiche im Ungleichen: zwei Berliner Stenodienste, in: NStPr 58/2 (2010), 51–57.

Dr. Bärbel Heising: Für das Protokoll, in: NStPr 58/2 (2010), 57.

Fundstück, in: NStPr 58/2 (2010), 58.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 58/2 (2010), 58–63.

Christian Bommarius: Die Stunde Null?, in: NStPr 58/3 (2010), 65–72.

Kerstin Decker: Die 4. Wahlperiode des Sächsischen Landtages, in: NStPr 58/3 (2010), 72–74.

Anke Dummin und Kurt Ganster: Die 13. Wahlperiode im Landtag des Saarlandes, in: NStPr 58/3 (2010), 75–81.

Dr. Hans-Jürgen Bäse: Mehrdeutigkeit in der Kurzschrift – Hans Treschwig erschließt einem neuen Forschungsgebiet der Linguistik die Stenografie, in: NStPr 58/3 (2010), 82–86.

Fußball und Stenografie: Die Tormaschine – Wenn die „Wölfe" richtig zielen, in: NStPr 58/3 (2010), 82–86.

„Speck", in: NStPr 58/3 (2010), 90.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 58/3 (2010), 91–95.

Olaf Rörtgen: Deutsche Meisterschaften in Kurzschrift, Texterfassung, Text­bearbeitung und Professioneller Textverarbeitung vom 12. ‑ 15. Mai 2010 in Marktredwitz, in: NStPr 58/4 (2010) 97–98.

Simona Roeßgen: NRW 2005 – 2010, Rückblick einer Stenografin, in: NStPr 58/4 (2010) 98–101.

Marco Hoffmann: Zur 16. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages, in: NStPr 58/4 (2010) 102–108.

Kerstin Decker: Nachlass von Computer-Erfinder Konrad Zuse digitalisiert, in: NStPr 58/4 (2010) 108–109.

Uwe Droste: Wenn der Zwiebelfisch vom Kopf her stinkt, wird man „Sick of Sick". Rezension von André Meinunger: Sick of Sick? und Bastian Sick: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod (mehrere Folgen), in: NStPr 58/4 (2010) 109–120.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 58/4 (2010) 122–127.

 


Beiträge in der „Neuen Stenografischen Praxis" (2011)

 Dr. Reinhard Fenner: Hans Jæger – Vorkämpfer einer freien Gesellschaft, in: NStPr 59/1 (2011) 1–8.

Karl-Heinz Jaritz: Aphoristisches zur Kausalität Ostern und Stenografie, in: NStPr 59/1 (2011) 9–10.

Stellung des Reflexivpronomens sich, in: NStPr 59/1 (2011) 10.

Christof Stöck: Hans‑Jochen Allrutz †, in: NStPr 59/1 (2011) 11 - 12.

Kerstin Decker: Vortragswerk Rudolf Steiners – umfangreichster steno­grafischer Nachlass der Menschheit, in: NStPr 59/1 (2011) 13–16.

Jonas Decker: Stenotrainingsseminar vom 22. bis 24. Oktober 2010 in Hannover, in: NStPr 59/1 (2011) 16–17.

1935: AEG stellt das erste Tonbandgerät vor, in: NStPr 59/1 (2011) 18– 22.

Kein „R", nirgends. Eine Rarität von Leopold Kolbe, in: NStPr 59/1 (2011) 22.

Fünf‑Minuten-Sitzung des Sejms. Das Parlament tagt und einer geht hin, in: NStPr 59/1 (2011) 24–25.

Fundstück: ... Er hielt mich ganz selbstverständlich – so was gab es damals noch – für die Stenografin. ..., in: NStPr 59/1 (2011) 25.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 59/1 (2011) 26–31.

Beate Mennekes: Fachtagung des Verbandes der Parlaments- und Verhandlungsstenografen 2010 in Karlsruhe, in: NStPr 59/2 (2011) 33–36.

Otto Schrader: Walther Hezel verstorben, in: NStPr 59/2 (2011) 37–39.

Margret Hennig: Prof. h. c. Dr. h. c. phil. Walter Kaden †, in: NStPr 59/2 (2011) 40–42.

Dostojewski und seine Stenografin, in: NStPr 59/2 (2011) 43–44.

Kerstin Decker: Streit der Systeme, in: NStPr 59/2 (2011) 45–46.

Wolf-Rüdiger Wagner:, in: NStPr 59/2 (2011) 48–51.

Wolf-Rüdiger Wagner: Die Beschleunigung der Schriftkultur, in: NStPr 59/2 (2011) 52.

Wolf-Rüdiger Wagner: Die Stenographie als Dienerin von Dampf und Elektrizität – 1904, in: NStPr 59/2 (2011) 53.

Fundstück: Russisch im Landtag Brandenburg, in: NStPr 59/2 (2011) 54.

Karikatur: aufwärts gezogenes T, in: NStPr 59/2 (2011) 55.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 59/2 (2011) 56–63.

Grußwort von Frau Landtagsvizepräsidentin Lösch beim Eröffnungsempfang der „Deutschen Meister­schaften in Kurzschrift und PC-Schreiben" am 1. Juni 2011 in Stuttgart, in: NStPr 59/3 (2011) 65–66.

Dr. Detlef Peitz: Rhetorische Stilmittel und ihre Verschriftlichung (1. Teil), in: NStPr 59/3 (2011) 67–78.

Anja Geißler und Horst Schorr: Die 15. Wahlperiode des Landtags Rheinland-Pfalz, in: NStPr 59/3 (2011) 79–82.

Johann Kirchinger: Die Stenographischen Berichte über die Verhand­lungen der Bayerischen Landesbauernkammer (1920 – 1933) (1. Teil), in: NStPr 59/3 (2011) 83–88.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 59/3 (2011) 89–95.

Dr. Detlef Peitz: Rhetorische Stilmittel und ihre Verschriftlichung (Fortsetzung und Schluss), in: NStPr 59/4 (2011) 97–114.

Johann Kirchinger: Die Stenographischen Berichte über die Verhand­lungen der Bayerischen Landesbauernkammer (1920–1933) (Fortsetzung und Schluss), in: NStPr 59/4 (2011) 115–124.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 59/4 (2011) 125–131.

Karikatur: Landgraf und Stenograf, in: NStPr 59/4 (2011) 131.

 


Beiträge in der „Neuen Stenografischen Praxis" (2012)

Manfred Klotz: Stenographie im Schwarzen Kabinett, in: NStPr 60/1 (2012) 1–12.

Carsten Köhler: Die 14. Wahlperiode des Landtags von Baden-Württem­berg, in: NStPr 60/1 (2012) 13–20.

Karikatur, in: NStPr 60/1 (2012) 20.

Manfred Kehrer: Gedanken zur Gleichberechtigung der Geschlechter im Sprachgebrauch, in: NStPr 60/1 (2012) 21–25.

Helmut Gehmert: Das verschollene stenografische Reisetagebuch des Diplomaten Werner Otto von Hentig (1886–1984), in: NStPr 60/1 (2012) 25–27.

Dr. Joachim Eichler: Zwischenrufe und ihre möglichen Folgen für den Zurufer, in: NStPr 60/1 (2012) 27.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 60/1 (2012) 28–32.

Ricarda Lampret: Verbandstag 2011an der Kieler Förde, in: NStPr 60/2 (2012) 33–35.

Ansprachen auf dem Verbandstag 2011 in Kiel, in: NStPr 60/2 (2012) 35–41.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Verbandstages 2011 in Kiel, in: NStPr 60/2 (2012) 42.

Ergebnisse des Verbandstages 2011 in Kiel, in: NStPr 60/2 (2012) 43.

Dr. Marita Friesdorf: Bundestagsreden: Analyse und Bewertung der redaktio­nellen Bearbeitung (1. Teil), in: NStPr 60/2 (2012) 44–50.

Ringo Ulrich: Die fünfte Wahlperiode des Landtags von Sachsen-Anhalt: ein Augenzeugenbericht, in: NStPr 60/2 (2012) 50–56.

Manfred Kehrer: Lohnt sich ein spezielles Zeichen für tsch?, in: NStPr 60/2 (2012) 57–58.

Karikatur, in: NStPr 60/2 (2012) 58.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 60/2 (2012) 59–64.

 


Beiträge in der „Neuen Stenografischen Praxis" (2013)

Matthias Kuhn: Die Fragen der Aktionäre, in: NStPr 61/1 (2013) 1–9.

Anke Dummin: Die 14. Wahlperiode im Landtag des Saarlandes: Von Jamaika nach Tortuga, in: NStPr 61/1 (2013) 10–14.

„Der sibirische Tiger ist weniger bedroht als das Komma". Harald Martenstein über die Schreibschwäche seiner Studenten, in: NStPr 61/1 (2013) 15–16.

Aus der stenographischen Praxis in der Schweiz im 19. Jahrhundert, in: NStPr 61/1 (2013) 17–21.

Der äussere und der innere Werth der Stenographie. Vortrag von Herrn Geh. Regierungsrath Robert Fischer in Gera, in: NStPr 61/1 (2013) 21–22.

Stenographen-Lied, in: NStPr 61/1 (2013) 24–25.

Dr. Joachim Eichler: Noch einmal zu: Lohnt sich ein spezielles Zeichen für tsch?, in: NStPr 61/1 (2013) 25.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 61/1 (2013) 26–31.

Grußwort der Schirmherrin des Bundespokalschreibens 2012 Birgit Homburger (MdB, stellvertretende Bundesvorsitzende der FDP, Landesvorsitzende der FDP Baden-Württemberg), in: NStPr 61/1 (2013) 32.

Edelgard Dankerl: Fachtagung des Verbandes der Parlaments- und Verhandlungs­stenografen 2012 in Magdeburg: Von den Tachygrafen der Antike bis zu den Parlamentssteno­grafen der stenografischen Neuzeit, in: NStPr 61/2 (2013) 33–40.

Dr. Guido Dischinger: Fachtagung des Verbandes der Parlaments- und Verhandlungsstenografen 2012 in Magdeburg: Der Stenografische Dienst des Landtags von Sachsen-Anhalt, in: NStPr 61/2 (2013) 40–46.

Edelgard Dankerl: Fachtagung des Verbandes der Parlaments- und Verhandlungs­stenografen 2012 in Magdeburg: Führung durch das Gebäude des Landtags von Sachsen-Anhalt, in: NStPr 61/2 (2013) 46–47.

Edelgard Dankerl: Fachtagung des Verbandes der Parlaments- und Verhandlungs­stenografen 2012 in Magdeburg: Otto der Große und das Römische Reich – Kaisertum von der Antike bis zum Mittelalter, in: NStPr 61/2 (2013) 48–53.

Dr. Guido Dischinger: Fachtagung des Verbandes der Parlaments- und Verhandlungsstenografen 2012 in Magdeburg: Das analytische Protokoll, in: NStPr 61/2 (2013) 53–59.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 61/2 (2013) 60–63.

Hildegard Ponader: Rette uns, wer kann! ‑ Warum das Informationszeitalter unseren Berufsstand unter­gräbt, in: NStPr 61/3 (2013) 65–70.

Dr. Bärbel Heising: Punkt, Punkt, Komma, Strich. Zu Geschichte und Funktion der Zeichensetzung (2. Teil), in: NStPr 61/3 (2013) 70–79.

Jörg Dißmann: Zeichensetzungs-Kunst, in: NStPr 61/3 (2013) 80–84.

Volker Heuer: 16. Wahlperiode des Niedersächsischen Landtages, in: NStPr 61/3 (2013) 84–92.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 61/3 (2013) 93–95.

Manfred Klotz: Memories of Heuss – er starb vor 50 Jahren in: NStPr 61/4 (2013) 98–108.

Thomas Wagner: „Wir können ja nicht ausschließen, dass uns vielleicht auch einmal jemand zuhört ..." – Aspekte parlamentarischer Kommunikation in: NStPr 61/4 (2013) 109–124.

Carina Gödecke, Präsidentin des Landtags Nordrhein-Westfalen, zu Otto Schraders Eintritt in den Ruhestand in: NStPr 61/4 (2013) 125–126.

Dr. François Comment: Zur Person von Rudolf Schwarz (1862–1903) in: NStPr 61/4 (2013) 127–129.

Erich Mühsam: Kleiner Roman in: NStPr 61/4 (2013) 130.

Ferdinand Hardekopf: Doctor Schein und Doctor Sinn in: NStPr 61/4 (2013) 130.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen in: NStPr 61/4 (2013) 131–135.

 


Beiträge in der „Neuen Stenografischen Praxis" (2014)

Ein Blick in die Zukunft. Der neu gewählte Vorstand stellt sich vor, in: NStPr 62/1 (2014), 2–4.

Dr. Detlef Peitz: Parlamentsstenografen und NS-Diktatur. Teil 1: Biografische Brüche am Ende der ersten deutschen Demokratie, in: NStPr 62/1 (2014), 5–13.

Simona Roeßgen: Verbandstag 2013 in Saarbrücken oder: Wahlen, Wein, Weltkulturerbe, Wissenswertes, W-Fragen, in: NStPr 62/1 (2014), 14–17.

Tim Flasche: „Wer schnell schreibt, denkt schnell …“. Grußwort auf dem Verbandstag protokolliert von Andrea Pieper, in: NStPr 62/1 (2014), 19–21.
Astrid Bauer: Die 16. Wahlperiode des Bayerischen Landtags. Ein Rückblick aus Stenografen-Sicht, in: NStPr 62/1 (2014), 22–27.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 62/1 (2014), 28–31.

Monika Disser: Zukunft wagen. Überlegungen zur Rekrutierung und Ausbildung, in: NStPr 62/2 (2014), 33–40.

Dr. Heinz-Willi Heynckes: Die Bedeutung der stenografischen Protokollierung von Ausschusssitzungen. Erfahrungen aus der politischen Arbeit des Innenausschusses des Deutschen Bundestages, in: NStPr 62/2 (2014), 41–48.

Dr. Detlef Peitz: Parlamentsstenografen und NS-Diktatur. Teil 2: Der Reichstag und sein Stenografenbüro 1933 bis 1945, in: NStPr 62/2 (2014), 48–59.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 62/2 (2014), 60–64.

Henning van de Loo: „Wie in der Tagesordnung ausgewiesen, werden auch diese Reden zu Protokoll genommen“ – Zur 17. Legislaturperiode des Deutschen Bundestages, in: NStPr 62/3 (2014), 65–84.

Detlef Peitz: Paul Arenberg – Parlamentsstenograf im Preußischen Landtag und Opfer des NS-Rassenwahns. Kurzvita aus Anlass der Verlegung eines Stolpersteins am 22. November 2014, in: NStPr 62/3 (2014), 84–86.

Manfred Kehrer: Gert Sandig verstorben. Ein Nachruf, in: NStPr 62/3 (2014), 88 f.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen [Alternative für Deutschland (AfD),Pkw-Maut, Schottland, Russland], in: NStPr 62/3 (2014), 90–95.

Kerstin Decker: Die 5. Legislaturperiode des Sächsischen Landtages aus der Retrospektive, in: NStPr 62/4 (2014), 97–101.

Ralf Wieland, Präsident des Abgeordnetenhauses von Berlin: „Das Schöne an meinem Amt: Man lernt immer noch dazu“. Grußwort protokolliert von Christoph Weemeyer, in: NStPr 62/4 (2014), 102 f.

Thomas Böhm-Christl: Vom Hörsinn zum Textsinn. 50 Jahre „präsente Redakteure und Redakteurinnen“ im Abgeordnetenhaus von Berlin, in: NStPr 62/4 (2014), 104–117.

Ralf Groß: Dr. Joachim Eichler verstorben. Ein Nachruf, in: NStPr 62/4 (2014), 118 f.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 62/4 (2014), 120–123.

Brigitte Hochholzer-Ulrich: Wenn Abgeordnete heulen … Ein Fundstück aus dem Bayerischen Landtag, in: NStPr 62/4 (2014), 123–125.

 


Beiträge in der „Neuen Stenografischen Praxis" (2015)

Dr. Detlef Peitz: Parlamentsstenografen und NS-Diktatur. Teil 3: Protokollierung von Recht und Unrecht, in: NStPr 63/1 (2015), 1–16.

Stefan Ernst: Fachtagung im Abgeordnetenhaus von Berlin. Ein Rückblick, in: NStPr 63/1 (2015), 17–19.

Sandra Sterzel: Brainstorming in der Zukunftswerkstatt. Auftakt zu einem Dialogprozess im Rahmen der Fachtagung, in: NStPr 63/1 (2015), 20 f.

Sandra Sterzel: Stolperstein für den Parlamentsstenografen Paul Arenberg. Feierliche Verlegung in Berlin-Wedding, in: NStPr 63/1 (2015), 22 f.

Ralf Wieland: „Steine sprechen nicht, Stolpersteine zur Erinnerung sehr wohl“. Grußwort des Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin, protokolliert von Christoph Weemeyer, in: NStPr 63/1 (2015), 24 f.

Dr. Christian Hanke: „Stolpersteine sollen uns daran erinnern, immer sehr wachsam zu sein“. Grußwort des Bürgermeisters von Berlin-Mitte, protokolliert von Christoph Weemeyer, in: NStPr 63/1 (2015), 26 f.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 63/1 (2015), 28–32.

Jochen Brieger: Musikstenografie. Vom Traum, Musik im Moment des Erklingens aufschreiben zu können, in: NStPr 63/2 (2015), 33–56.

Waltraud Plickert: Deutsche Meisterschaften 2015 in Haltern, in: NStPr 63/2 (2015), 57.

Melanie Hoffmann: Kunst im Bundestag – Lutz Friedel oder: Da steht ein Holzkopf auf dem Flur, in: NStPr 63/2 (2015), 58–61.

Hans Sauer: Stenografiegeschichtliche Streiflichter aus Friesland und Berlin – Erinnerung an den Dichter und Reichstagsstenografen Ferdinand Hardekopf und seinen Lehrer Ernst Ahnert, in: NStPr 63/3 (2015), 65–81.

Almut Baumgarten: Früssen, schlink, schlank – Das Kofferwort für kommunikative Effizienz, in: NStPr 63/3 (2015), 81–83.

Dr. Kurt Haagen (†): Die Redaktionskunst des Stenographen, in: NStPr 63/3 (2015), 87–91.

Stenografie in der Praxis: Regierungserklärung der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel vom 24. September 2015, festgehalten von Marco Hoffmann und Olaf Rörtgen, in: NStPr 63/3 (2015), 92–95.

Michael Lehmann: Das Protokollsystem „ProSys" des Bayerischen Landtags als Antwort auf neue Anforderungen, in: NStPr 63/4 (2015), 97–103.

Hans Sauer: „Briefe aus Berlin" von Ferdinand Hardekopf - Buchtipp, in: NStPr 63/4 (2015), 104–107.

Dr. Stefan Schubert: In memoriam Dr. Bernhard Gremmer, in: NStPr 63/4 (2015), 108–110.

Peter Worm: „Der Stenografische Dienst ist ein wirklich tolles Team“ – Grußwort vom Direktor des Bayerischen Landtags, protokolliert von Andrea Pieper, in: NStPr 63/4 (2015), 112–115.

„Abgeordnete und Protokoll – Wahrheit und Wirklichkeit“, Vortrag von Prof. Dr. Peter Paul Gantzer, protokolliert von Brigitte Hochholzer-Ulrich, in: NStPr 63/4 (2015), 116–123.

Stenografie in der Praxis: Rede von Dr. Julia Verlinden zur Energiepolitik, festgehalten von Angelika Galonska und Horst Rebsch, in: NStPr 63/4 (2015), 124–127.

 


Beiträge in der „Neuen Stenografischen Praxis" (2016)

Ursula Ortmann-Droste: Die Protokollierung von Untersuchungsausschüssen (Teil 1) – § 11 PUAG in der Praxis, in: NStPr 64/1-2 (2016), 3–38.

Josef Stehling: Josef Hrycyk verstorben. Ein Nachruf, in: NStPr 64/1-2 (2016), 39–43.

Henrik Dransmann: Auf den Spuren von Hochbegabten – Rückblick auf den Verbandstag in München, in: NStPr 64/1-2 (2016), 44–46.

Paula Aeschbach: Ja, ja, es gibt schon Frauen im Parlament! – Arbeitsalltag einer Bundesstenografin, in: NStPr 64/1-2 (2016), 47–51.

Stenografie in der Praxis: Aus einer schulpolitischen Debatte im Schleswig-Holsteinischen Landtag, festgehalten von Ole Schmidt (Kiel) und Thomas Wagner (Kiel), in: NStPr 64/1-2 (2016), 52–55.

Anja Geißler/Horst Schorr: Die 16. Wahlperiode des Landtags von Rheinland-Pfalz, in: NStPr 64/3 (2016), 60–63.

Detlef Peitz: Website des Verbands in neuem Gewand, in: in: NStPr 64/3 (2016), 64–66.

Hans Sauer: Neue Gedenktafel erinnert an Hardekopf, in: NStPr 64/3 (2016), 67.

Christoph Weemeyer: Stenograf zwischen den Systemen – Cajetan Karl Zeplichal inspirierte vor 150 Jahren die Stenografenwelt, in: NStPr 64/3 (2016), 68–71.

Detlef Peitz: Vom Papier zum PDF – Digitalisierung gedruckter Werke am Beispiel der Neuen Stenographischen Praxis, in: NStPr 64/3 (2016), 72–81.

Stenografie in der Praxis: festgehalten von Christoph Kapitza (Bonn) und Frank Pohl (Hannover), in: NStPr 64/3 (2016), 84–87.

150. Todestag von Wilhelm Stolze

Einen unschätzbaren Beitrag zur Schaffung einer Kurzschrift, mit der Parlamentsdebatten aufgenommen werden konnten, hat Wilhem Stolze geleistet. Er war gleichsam der Urvater der Berliner Parlamentsstenografen, wie auch ein Brief Bismarcks an ihn zeigt. Zur Erinnerung an seinen Todestag mögen die Artikel von Rudolf Eggeling "Zum 100. Todestag Wilhelm Stolzes" aus dem Jahr 1967 und aus dem "Neuköllner Tageblatt" von 1917 dienen.