Breadcrumbs

Beiträge in der „Neuen Stenografischen Praxis" (1962)

Rudolf Restle: Der Stenographische Dienst bei den deutschen Parlamenten von den Anfängen bis zur Jahrhundertwende. Ein Beitrag zur Geschichte der Stenographie und der deutschen Parlamente (Schluß), in: NStPr 10/1 (1962) 1–8.

Friedrich‑Ludwig Klein: Das Stenogramm des Praktikers: 2. Exaktheit und Gliederung es Stenogramms, in: NStPr 10/1 (1962) 9–14.

Gerhard Herrgesell: Sprachliche Logik (Fortsetzung): Das Adverb, in: NStPr 10/1 (1962) 15–22.

Bericht über Versuche mit Tonaufnahmen in der amerikanischen Justiz, in: NStPr 10/1 (1962) 23–26.

Eine gefährliche Praxis, in: NStPr 10/1 (1962) 26–27.

Eggeling: Zur Erinnerung an Dr. Mantzel, in: NStPr 10/1 (1962) 27–29.

M. G[ünther]: Johannes Flatters †, in: NStPr 10/1 (1962) 29–30.

Rey.: Georg Elgard gestorben, in: NStPr 10/1 (1962) 30.

Bä[se]: Dr. Vladimir Kesterčanek gestorben, in: NStPr 10/1 (1962) 30–31.

Ludwig Krieger 75 Jahre, in: NStPr 10/1 (1962) 31.

Generalversammlung der Landesgruppe Deutschland der Intersteno, in: NStPr 10/1 (1962) 31.

Die Arbeitsweise des britischen Unterhauses, in: NStPr 10/1 (1962) 31.

„Sprachkonsulent" des Parlaments, in: NStPr 10/1 (1962) 31.

Wiederbelebung der Gabelsbergerschen Kürzungsgrundsätze, in: NStPr 10/1 (1962) 32.

Seminar der US‑Verhandlungsstenographen, in: NStPr 10/1 (1962) 32.

Vademecum Latinum, in: NStPr 10/1 (1962) 32.

Joseph Neitlich (New York): Gerichtsstenographie in den Vereinigten Staaten von Amerika, in: NStPr 10/2 (1962) 33–38.

Klein: Die Tagung des Verbandsausschusses in Stuttgart, in: NStPr 10/2 (1962) 39–42.

Gerhard Herrgesell: Sprachliche Logik (Fortsetzung): Präpositionen, in: NStPr 10/2 (1962) 43–51.

Ludwig Krieger: Dr. Hermann Hellwig. Zur 100. Wiederkehr seines Geburtstages, in: NStPr 10/2 (1962) 51–55.

Rudolf Eggeling: Dr. Johnen zum Gedächtnis, in: NStPr 10/2 (1962) 56–60.

Vor 100 Jahren, in: NStPr 10/2 (1962) 60–61.

Vorträge, in: NStPr 10/2 (1962) 61–62.

Gerüchte um „Fibag"‑Protokolle, in: NStPr 10/2 (1962) 62.

Horst Ferdinand: Dr. Rudolf Restle 70 Jahre, in: NStPr 10/2 (1962) 62–64.

Kurt Peschel: Die Arbeitsweise des Britischen Unterhauses, in: NStPr 10/3-4 (1962) 65–109.

Friedrich‑Ludwig Klein: Das Stenogramm des Praktikers: 2. Exaktheit und Gliederung des Stenogramms, in: NStPr 10/3-4 (1962) 109–114.

Hz.: Landtag Nordrhein‑Westfalen, in: NStPr 10/3-4 (1962) 114.

Kü.: Schleswig‑Holsteinischer Landtag, in: NStPr 10/3-4 (1962) 115–116.

Internationale Föderation der Stenographen und Maschinenschreiber, in: NStPr 10/3-4 (1962) 116–117.

Eine Fernsehsendung über den Beruf des Parlamentsstenographen, in: NStPr 10/3-4 (1962) 117.

Ernst Adolf Rupprecht: Dr. Rolf Conrad im Ruhestand, in: NStPr 10/3-4 (1962) 117–120.

Horst Ferdinand: In memoriam Dr. Rudolf Restle, in: NStPr 10/3-4 (1962) 120.

Stenografen bei den Friedensverhandlungen vor 100 Jahren

Eine wichtigen Beitrag zu den Friedensschlüssen der Jahre 1918 und 1919 lieferten die Protokolle der damaligen Parlamentsstenografen bzw. Kammerstenographen, wie sie sich selbst nannten. Wir beginnen die Serie mit einem Zeitzeugenbericht zu den Waffenstillstands- und Friedensverhandlungen mit Russland in Brest-Litowsk; es folgen weitere Berichte zu den Friedensverhandlungen mit Bulgarien und Rumänien in Bukarest im Jahr 1918 und natürlich mit der Entente in Versailles im Jahr 1919. 

Diese Website speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von parlamentsstenografen.de