Breadcrumbs

 

Beiträge in der „Neuen Stenografischen Praxis" (1985)

Gerhard Herrgesell: Der Stenographische Dienst im Führerhauptquartier, in: NStPr 33/1 (1985) 1–11.

Karl Gutzler: Anmerkungen zur Literatur über Protokollführung. 1. Fortsetzung, in: NStPr 33/1 (1985) 11–17.

M. G.: Ehrung des Reichstagsstenographen und Astronomen Professor Dr. Witt, in: NStPr 33/1 (1985) 17–19.

G. Witt: August Liedloff und Brest‑Litowsk, in: NStPr 33/1 (1985) 19–24.

Friedrich‑Ludwig Klein: „Im Zentrum der Politik – Als Parlamentsstenograph im Hohen Haus", in: NStPr 33/1 (1985) 24–26.

Gutzler: „Fürchet Euch nicht – Von Kanzlern und Komödianten, von Parlamentariern und Vaganten, von Menschen und Leuten im Staatstheater Bonn", in: NStPr 33/1 (1985) 26f.

Wolf‑Dieter Kirst: Bilder aus dem Parlament, in: NStPr 33/2 (1985) 29–43.

Bt.: Einsatz elektronischer Schreibmaschinen im Stenographischen Dienst des Schleswig‑Holsteinischen Landtages, in: NStPr 33/2 (1985) 43–44.

Gu./Ka.: 36. Intersteno‑Kongreß in Sofia, in: NStPr 33/2 (1985) 44–49.

„Zu einer deskriptiven deutschen Grammatik" (Fortsetzung), in: NStPr 33/2 (1985) 49–51.

Th[eberath].: Die 9. Legislaturperiode des Landtages Nordrhein‑Westfalen, in: NStPr 33/2 (1985) 51–52.

St.: Die 8. Wahlperiode des Landtages des Saarlandes, in: NStPr 33/2 (1985) 52–54.

Studiumsaufwendungen von Stenographenanwärtern sind Werbungskosten, in: NStPr 33/2 (1985) 54.

Auszug aus dem Protokoll über die 3. Sitzung der Landschaftsversammlung Rheinland am 30. September 1985 in Köln, in: NStPr 33/2 (1985) 54–55.

Wolfgang Behm: Die Behandlung von Zwischenrufen und anderen Vorgängen im Sitzungssaal in den Stenographischen Berichten der Parlamente, in: NStPr 33/3-4 (1985) 57–72.

Verbandstag in Hannover am 2. und 3. November 1985, in: NStPr 33/3-4 (1985) 72–74.

Kna./Gu.: Verbandstag 1985 in Hannover–Ein Kurzbericht, in: NStPr 33/3-4 (1985) 74–76.

Ansprachen beim Verbandstag in Hannover, in: NStPr 33/3-4 (1985) 76–80.

Dietrich Hackl: Der Parlamentsstenograph, in: NStPr 33/3-4 (1985) 81–93.

Arthur von Hinüber: „Verdammt und zugenäht!"–Der Stenograph im Kampf mit der Tücke des Objekts, in: NStPr 33/3-4 (1985) 94–98.

Gutzler: Dr. Dietrich Hackl im Ruhestand, in: NStPr 33/3-4 (1985) 98–101.

Friedrich‑Ludwig Klein: Heinz Lorenz verstorben, in: NStPr 33/3-4 (1985) 101–103.

Gutzler: Zum Tode von Hubert Lehrmann, in: NStPr 33/3-4 (1985) 103–104.

Stenografen bei den Friedensverhandlungen vor 100 Jahren

Eine wichtigen Beitrag zu den Friedensschlüssen der Jahre 1918 und 1919 lieferten die Protokolle der damaligen Parlamentsstenografen bzw. Kammerstenographen, wie sie sich selbst nannten. Wir beginnen die Serie mit einem Zeitzeugenbericht zu den Waffenstillstands- und Friedensverhandlungen mit Russland in Brest-Litowsk; es folgen weitere Berichte zu den Friedensverhandlungen mit Bulgarien und Rumänien in Bukarest im Jahr 1918 und natürlich mit der Entente in Versailles im Jahr 1919. 

Diese Website speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von parlamentsstenografen.de