Breadcrumbs

Beiträge in der „Neuen Stenografischen Praxis" (2015)

Dr. Detlef Peitz: Parlamentsstenografen und NS-Diktatur. Teil 3: Protokollierung von Recht und Unrecht, in: NStPr 63/1 (2015), 1–16.

Stefan Ernst: Fachtagung im Abgeordnetenhaus von Berlin. Ein Rückblick, in: NStPr 63/1 (2015), 17–19.

Sandra Sterzel: Brainstorming in der Zukunftswerkstatt. Auftakt zu einem Dialogprozess im Rahmen der Fachtagung, in: NStPr 63/1 (2015), 20 f.

Sandra Sterzel: Stolperstein für den Parlamentsstenografen Paul Arenberg. Feierliche Verlegung in Berlin-Wedding, in: NStPr 63/1 (2015), 22 f.

Ralf Wieland: „Steine sprechen nicht, Stolpersteine zur Erinnerung sehr wohl“. Grußwort des Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin, protokolliert von Christoph Weemeyer, in: NStPr 63/1 (2015), 24 f.

Dr. Christian Hanke: „Stolpersteine sollen uns daran erinnern, immer sehr wachsam zu sein“. Grußwort des Bürgermeisters von Berlin-Mitte, protokolliert von Christoph Weemeyer, in: NStPr 63/1 (2015), 26 f.

Matthias Kuhn: Aktuelle Kürzungen, in: NStPr 63/1 (2015), 28–32.

Jochen Brieger: Musikstenografie. Vom Traum, Musik im Moment des Erklingens aufschreiben zu können, in: NStPr 63/2 (2015), 33–56.

Waltraud Plickert: Deutsche Meisterschaften 2015 in Haltern, in: NStPr 63/2 (2015), 57.

Melanie Hoffmann: Kunst im Bundestag – Lutz Friedel oder: Da steht ein Holzkopf auf dem Flur, in: NStPr 63/2 (2015), 58–61.

Hans Sauer: Stenografiegeschichtliche Streiflichter aus Friesland und Berlin – Erinnerung an den Dichter und Reichstagsstenografen Ferdinand Hardekopf und seinen Lehrer Ernst Ahnert, in: NStPr 63/3 (2015), 65–81.

Almut Baumgarten: Früssen, schlink, schlank – Das Kofferwort für kommunikative Effizienz, in: NStPr 63/3 (2015), 81–83.

Dr. Kurt Haagen (†): Die Redaktionskunst des Stenographen, in: NStPr 63/3 (2015), 87–91.

Stenografie in der Praxis: Regierungserklärung der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel vom 24. September 2015, festgehalten von Marco Hoffmann und Olaf Rörtgen, in: NStPr 63/3 (2015), 92–95.

Michael Lehmann: Das Protokollsystem „ProSys" des Bayerischen Landtags als Antwort auf neue Anforderungen, in: NStPr 63/4 (2015), 97–103.

Hans Sauer: „Briefe aus Berlin" von Ferdinand Hardekopf - Buchtipp, in: NStPr 63/4 (2015), 104–107.

Dr. Stefan Schubert: In memoriam Dr. Bernhard Gremmer, in: NStPr 63/4 (2015), 108–110.

Peter Worm: „Der Stenografische Dienst ist ein wirklich tolles Team“ – Grußwort vom Direktor des Bayerischen Landtags, protokolliert von Andrea Pieper, in: NStPr 63/4 (2015), 112–115.

„Abgeordnete und Protokoll – Wahrheit und Wirklichkeit“, Vortrag von Prof. Dr. Peter Paul Gantzer, protokolliert von Brigitte Hochholzer-Ulrich, in: NStPr 63/4 (2015), 116–123.

Stenografie in der Praxis: Rede von Dr. Julia Verlinden zur Energiepolitik, festgehalten von Angelika Galonska und Horst Rebsch, in: NStPr 63/4 (2015), 124–127.

 

Stenografen bei den Friedensverhandlungen vor 100 Jahren

Eine wichtigen Beitrag zu den Friedensschlüssen der Jahre 1918 und 1919 lieferten die Protokolle der damaligen Parlamentsstenografen bzw. Kammerstenographen, wie sie sich selbst nannten. Wir beginnen die Serie mit einem Zeitzeugenbericht zu den Waffenstillstands- und Friedensverhandlungen mit Russland in Brest-Litowsk; es folgen weitere Berichte zu den Friedensverhandlungen mit Bulgarien und Rumänien in Bukarest im Jahr 1918 und natürlich mit der Entente in Versailles im Jahr 1919.