Breadcrumbs

Geschichtliches

Der Verband der Parlaments- und Verhandlungsstenografen wurde 1953 gegründet. Er knüpft damit an die Tradition des 1908 gegründeten Vereins Deutscher Kammerstenographen (VDK) an. Ihm gehören ca. 90 Prozent aller in den deutschen Parlamenten angestellten Parlamentsstenografen, frühere Parlamentsstenografen und neben- bzw. freiberuflich tätige Verhandlungsstenografen an.

 

Arbeitsschwerpunkte

Gemäß § 2 der Satzung sind die Wahrung und Förderung der beruflichen Belange der Parlaments- und Verhandlungsstenografen Zielsetzung des Verbandes. Dem dient beispielsweise die Durchführung wissenschaftlicher Fachtagungen und die Herausgabe der vierteljährlich erscheinenden Zeitschrift „Neue Stenografische Praxis", in der neben Fragen aus dem sprachlichen Bereich Themen aus dem Gebiet der Parlamentsgeschichte und Arbeitsabläufe im Parlament behandelt werden. Außerdem bilden der Schutz des Berufsstandes, die Förderung des Berufsnachwuchses und die Information der Öffentlichkeit Arbeitsschwerpunkte des Vorstandes. Eine Darstellung des Berufsbildes mit einer Adressliste der Stenografischen Dienste in Deutschland finden Sie hier als pdf-Dokument.

 

Mitgliedschaft

Mitglied des Verbandes kann nach der Satzung werden, wer die Berufsanforderungen erfüllt und nachweislich als Verhandlungsstenograf tätig ist oder diese Tätigkeit längere Zeit ausgeübt hat. Über die Aufnahme entscheidet der geschäftsführende Vorstand.

Stenografen bei den Friedensverhandlungen vor 100 Jahren

Eine wichtigen Beitrag zu den Friedensschlüssen der Jahre 1918 und 1919 lieferten die Protokolle der damaligen Parlamentsstenografen bzw. Kammerstenographen, wie sie sich selbst nannten. Wir beginnen die Serie mit einem Zeitzeugenbericht zu den Waffenstillstands- und Friedensverhandlungen mit Russland in Brest-Litowsk; es folgen weitere Berichte zu den Friedensverhandlungen mit Bulgarien und Rumänien in Bukarest im Jahr 1918 und natürlich mit der Entente in Versailles im Jahr 1919. 

Diese Website speichert Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere Cookies von parlamentsstenografen.de